Archos Drone

Bilder sind von Archos

Archos Drone

Die Firma Archos ist bisher bekannt für Smartphones und Tablets, nun springt sie jedoch auch auf den Zug der trendigen Drohnen auf und bringt in naher Zukunft eine hauseigene Drohne auf den Markt. Die Archos Drone siedelt sich im Bereich der Spielzeug- und Hobbydrohnen an und wird ca. 100 Euro kosten. Die Optik sieht gut aus, auch wenn sie für unseren Geschmack zu sehr wie die Syma X5SW aussieht, welche übrigens so ziemlich die gleichen Funktionen besitzt. In der kommerziellen Drohnenindustrie wird leider viel abgeguckt und „gestohlen“, wie in vielen anderen Industrien auch. Das Landegestell der Archos Drone sieht anders aus als bei der Syma X5SW, der Rest ähnelt jedoch stark einander. Der Quadrocopter aus dem Hause Archos ist in Schwarz und Grün gehalten.

Kamera

Die Archos Drone besitzt eine 720p HD Kamera. Fotos können mit einer 1 Megapixel Qualität geschossen und Videos mit 1280 x 720 Pixel bei 20FPS gedreht werden. Die Kamera ist an der Unterseite der Drohne angebracht und ist nicht an einem Gimbal montiert. Ein Gimbal ist ein Ausgleichssystem und sorgt für gerade und wackelfreie Luftaufnahmen, indem es Wind-, Eigen- und Flugbewegungen ausgleicht. Die Aufnahmen der Archos Drone werden daher, je nach Flug, etwas verwackelt und nicht immer gerade sein. Eine elektronische Bildstabilisierung findet ebenfalls nicht statt. Bei so günstigen Drohnen ist das Fehlen eines Gimbals jedoch typisch, da Gimbals oftmals teurer sind als die gesamte Spielzeugdrohne. Die Luftaufnahmen geben jedoch einen ersten Einblick in die Welt der Kameradrohnen.

Archos Drone
Archos Drone

Funktionen

Man kann die Archos Drone mit dem Smartphone oder der mitgelieferten Fernbedienung steuern. Das Smartphone kann man jedoch auch als Bildschirm für die FPV-Funktion nutzen, eine Halterung für die Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten. Dabei werden die Live-Bilder der Kamera in Echtzeit auf das Smartphone des Piloten gesendet. Die passende App gibt es kostenlos für iOS und Android. Tricks kann die Archos Drone ebenfalls vollführen. Per Knopfdruck kann man die Drohne 360° Grad Flips ausführen lassen. Die maximale Fluggeschwindigkeit beträgt laut Hersteller 25 km/h. Die Drohne kann 50 Meter hoch fliegen, zur Funkreichweite sind bisher keine Angaben bekannt. Wir schätzten jedoch, dass die Funkreichweite etwa 80-100 Meter betragen wird. Die Bilder der Kamera werden auf einer mitgelieferten 4 GB großen Speicherkarte gespeichert.

Fazit

Die Archos Drone ist ein Quadrocopter mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Die Ähnlichkeit zur Syma X5SW ist leider nicht abstreitbar. Daher stellt sich die Frage ob man nicht direkt die bewährte Syma X5SW anstatt einer Archos Drone kaufen sollte, dass muss jedoch jeder für sich selbst entscheiden. Die Maße der Archos Drone sind 360 x 360 cm und das Gewicht des Quadrocopters beträgt 135 Gramm. Der 500 mAh starke Akku sorgt für eine Flugdauer von 7-9 Minuten. Die nötige Flugstabilität erhält die Archos Drone durch ein 6-Achsen Gyro System. An der Unterseite sind LED´s angebracht, welche dem Piloten durch 2 verschiedene Farben die aktuelle Flugausrichtung (vorne/hinten) anzeigen und darüber hinaus Nachtflüge ermöglichen.

Archos Drone

Jetzt die Archos Drone Drohne anschauen und kaufen:

Amazon