Carrera CRC X1

Carrera CRC X1

Die Firma Carrera ist bekannt für diverse RC-Modelle, im Drohnengeschäft ist sie jedoch noch nicht so lange. Dafür besitzt Carrera jede Menge Erfahrung und Know-how im RC-Bereich. Da Drohnen und Multicopter schon eine Weile lang boomen hat auch Carrera sich dazu entschieden Drohnen-Modelle auf den Markt zu bringen. Heute möchten wir euch den Carrera CRC X1 Quadrocopter vorstellen. Die Drohne ist bestens für Anfänger geeignet, Fortgeschrittene werden dennoch auch Spaß an dem Modell haben. Die Carrera CRC X1 Drohne eignet sich ideal für Neueinsteiger, ein niedrige Kaufpreis und gute Flugeigenschaften zeichnen den kleinen Flitzer aus. Eine Kamera besitzt die Carrera CRC X1 Drohne nicht, das ist jedoch nicht weiter tragisch. Kameras von günstigen Drohnen sind in der Regel eher von schlechter Qualität und eignen sich nur bedingt für Luftaufnahmen. Man kann mit ihnen lediglich einen Einblick in die Welt der Kameradrohnen bekommen. Aufgrund eines fehlenden Gimbals bei günstigen Drohnen sind die Luftaufnahmen sehr verwackelt, außerdem ist die Qualität bei günstigen Drohnen sehr gering.

Funktionen der Carrera CRC X1

Die guten Flugeigenschaften verdankt die Drohne dem eingebauten 4-Achsen Gyro Stabilitätssystem. An der Unterseite der Drohne sind in 2 Farben LED ´s angebracht, welche dem Piloten die Flugausrichtung (vorne/hinten) anzeigen. Außerdem ermöglichen die LED Flüge in der Dämmerung und Nacht. Die Propeller werden durch ein Außengerüst geschützt, so übersteht die Carrera CRC X1 Drohne zahlreiche Abstürze und Crashs. Gerade bei Anfängern gehören kleinere Unfälle beim Lernen der Steuerung hinzu. Anfänger sollten daher vorerst draußen üben bevor sie drinnen fliegen. Die Carrera CRC X1 Drohne eignet sich nämlich aufgrund ihrer geringen Größe auch sehr gut für Indoor Flüge. Per Knopfdruck an der Fernbedienung kann die Drohne 360° Grad Flips vollführen. Die mitgelieferte Fernbedienung funkt auf einer 2,4 GHz Frequenz und verfügt über 2 Flugmodi. Wenn man sich an die Steuerung der Drohne gewöhnt hat kann man den 2. Schnelleren Modus verwenden, die Drohne ist im 2. Flugmodus wendiger. Die Drohne eignet sich auch für Kinder ab 12 Jahren, ältere Kinder und Erwachsene werden aber auch jede Menge Spaß mit der Carrera CRC X1 Drohne haben.

Carrera CRC X1
Carrera CRC X1

Fazit

Die Carrera CRC X1 Drohne ist ein tolles Modell für Anfänger und Neueinsteiger. Ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnet den Quadrocopter aus dem Hause Carrera aus. Die Maße der Drohne sind 17,4 x 17,4 cm. Die Flugdauer beträgt ca. 7 Minuten. Der mitgelieferte Akku der Carrera CRC X1 Drohne hat eine Leistung von 380 mAh bei 3,7 Volt. Die mögliche Flugdauer pro Akku ist für einen Quadrocopter der Preisklasse üblich. Wem die Drohne gefällt sollte sich mehrere Ersatz-Akkus zulegen um länger fliegen zu können bevor man die Akkus erneut aufladen muss. Wenn der Akku leer ist muss er 60 Minuten lang aufgeladen werden bevor man erneut fliegen kann. Zum Aufladen ist ein USB-Kabel im Lieferumfang enthalten, genauso wie ein Satz Ersatzpropeller. Die Propeller sind die Teile die am meisten und schnellsten kaputt gehen, meist aufgrund von Abstürzen und Zusammenstößen. Es gibt im Handel jedoch günstigen Ersatz falls die mitgelieferten Ersatzpropeller ebenfalls kaputt gehen sollten. Im Lieferumfang sind, wie so oft, leider nicht die Standard Batterien für die Fernbedienung enthalten. Ansonsten ist alles dabei was man zum Fliegen der Carrera CRC X1 Drohne benötigt. Es muss nichts zusammengeschraubt werden, da es sich um ein RTF-Modell handelt (Ready To Fly).

Jetzt die Carrera CRC X1 Drohne anschauen und kaufen:

Amazon