DJI Matrice M600 Hexacopter

Bilder sind von DJI

DJI Matrice M600 Hexacopter

Der Drohnenmarktführer DJI Innovations veröffentlichte jetzt seinen neuen Profi-Hexacopter DJI Matrice M600. Bei diesem Hexacopter (6 Propellerarme) handelt es sich um eine Profi-Drohne die für professionelle Filmaufnahmen und andere industrielle Einsatzzwecke konzipiert wurde. Zahlreiche Neuerungen sind mit der neuen Drohne kompatibel und ergänzen sie. Die brandneue Flugsteuerung „A3“ kann mit dem DJI Matrice M600 Hexacopter betrieben werden, und das sogar in einem 3-fach bzw. 6-fach Redundanz-System. Sollte eins der Systeme ausfallen springen die restlichen Systeme. Der DJI Matrice M600 Hexacopter kann sehr viele unterschiedliche Profi-Kamerasysteme tragen. Der brandneue DJI Ronin-MX Handheld Gimbal kann sowohl am Boden als auch in der Luft mit dem DJI Matrice M600 Hexacopter genutzt werden. Aber auch die Systeme „Zenmuse Z15-GH4“, „Zenmuse Z15-A7“, „Zenmuse X5R“ und „Zenmuse XT“ können mit der neuen Matrice M600 Drohne betrieben werden. Viele Optionen für den Piloten ist das Motto bei dem neuen Profi-Hexacopter aus dem Hause DJI Innovations. So kann die Drohne nicht nur einen Akku tragen, sondern gleich 6 intelligente Akkus.

Profi-Hexacopter von DJI

Die Flugdauer hängt dann bei 6 verwendeten Akkus von dem Payload (Nutzlast) ab. Der DJI Matrice M600 Hexacopter hat ein maximales Payload von 6 Kilogramm. Je nach verwendetem Kamerasystem ist die maximale Flugdauer unterschiedlich lang. Das neue und optional redundante Flugsteuerungssystem A3 soll genauer sein als seine Vorgänger. Ebenfalls optional gibt es eine GNSS-Einheit (Global Navigation Sattelite System). Dieses beinhaltet GPS und GLONASS und soll zentimetergenau arbeiten. Die mögliche Flugreichweite unter der DJI Lightbridge 2 Technologie beträgt erstaunliche 5 Kilometer. Die Live-Bilder der Kamera werden in Echtzeit und in Full-HD Qualität auf dem Smartphone/Tablet des Piloten empfangen. Ob man die 5 Kilometer Reichweite ausschöpfen kann hängt letzten Endes auch von der Anzahl von verwendeten Akkus und dem Payload zusammen. Da es sich bei dem DJI Matrice M600 Hexacopter um ein Profigerät handelt ist der Preis dementsprechend hoch. Für den DJI Matrice M600 Hexacopter samt A3 Flugsteuerung, Lightbridge 2 und einem kompletten Satz Akkus fallen 5299 Euro an. Wer die A3 Pro Flugsteuerung nutzen möchte muss noch etwas mehr drauflegen.

DJI Matrice M600 Hexacopter

Jetzt die DJI Matrice 600 Drohne anschauen und kaufen:

Amazon

DJI Matrice M600 Hexacopter
DJI Matrice M600 Hexacopter
DJI Matrice M600 Hexacopter
DJI Matrice M600 Hexacopter
DJI Matrice M600 Hexacopter
DJI Matrice M600 Hexacopter
DJI Matrice M600 Hexacopter
DJI Matrice M600 Hexacopter
DJI Matrice M600 Hexacopter
DJI Matrice M600 Hexacopter
DJI Matrice M600 Hexacopter
DJI Matrice M600 Hexacopter