DJI Wind 1

Bilder sind von DJI

DJI Wind 1

Viele haben gedacht, dass die nächste Drohne aus dem Hause DJI die Inspire 2 sein würde, doch nun wurde indirekt bekannt, dass es die DJI Wind 1 sein wird. Bisher konzentrierte sich der Marktführer DJI auf kommerzielle Multicopter, welche Hobby- und Profipiloten für Luftaufnahmen einsetzen konnten. Dabei wurden die Bedürfnisse von Kameradrohnen-Enthusiasten und Profis die damit arbeiten gleichermaßen bedient. Nun widmet sich DJI zunehmen auch der Industrie und baut Drohnen, welche für industrielle Einsatzzwecke konzipiert sind. Diese haben natürlich andere Anforderungen, als Drohnen die „nur“ für Luftaufnahme gebaut sind. Die DJI Wind 1 ähnelt optisch der DJI Matrice 100 (M100), ist aber größer. Das System wurde modular gestaltet, das trifft auch auf das Kamerasystem zu. Oben besitzt die DJI Wind 1 Drohne eine weiße quadratische Abdeckung. Bei dem Modell handelt es sich um einen Quadrocopter (4 Propellerarme). Der DJI Wind 1 Quadrocopter ist wetterfest konzipiert und kann so auch bei Regen fliegen. Darüber hinaus trotzt die neue DJI Drohne Windgeschwindigkeiten von bis zu 49 km/h.

Kamera

Da die DJI Wind 1 noch nicht offiziell bekannt gegeben wurde gibt es noch keine genauen Spezifikationen was die Kamera und andere Systeme betreffen. Es wird vermutet, dass die DJI Wind 1 Drohne die neue Zenmuse Z3 tragen kann, aber auch z.B. die Zenmuse XT Thermal Kamera. Welche Kamerasysteme sie am Ende tragen kann wird man in naher Zukunft sehen. Die DJI Wind 1 Drohne wird wahrscheinlich auf der baldigen IFA Messe bekannt gegeben werden. Selbstverständlich wird das Bild durch ein Gimbal stabilisiert werden, wie bei allen neuen DJI Drohnen. Ein Gimbal ist ein Ausgleichsystem, welches Flug-, Eigen- und Windbewegungen ausgleicht. Das Ergebnis ist ein stets gerades und wackelfreies Bild. Da die Drohne für industrielle Einsatzzwecke konzipiert wurde bleibt es spannend welche Kamerasysteme sie tragen kann. Thermalkameras und Multispektralkameras machen durchaus Sinn. Die Einsatzzwecke wären vielseitig, der Einsatz in Minen und in der Agrarkultur ist genauso denkbar wie Inspektionstätigkeiten. Die wetterfesten Eigenschaften sind ideal für industrielle Einsatzzwecke.

DJI Wind 1
DJI Wind 1

Funktionen und Features

Zu den Funktionen und Features lässt sich zu diesem frühen Zeitpunkt nicht viel sagen, da es kaum Informationen gibt, diese wird es erst bei der Veröffentlichung geben. Fest steht jedoch, dass die Funktionen und Features der DJI Wind 1 Drohne nicht auf Hobbypiloten ausgelegt sein werden, sondern auf industrielle Einsatzzwecke. Funktionen wie visuelles Tracking machen nicht zwingend Sinn bei der DJI Wind 1 Drohne, genauso wie ein Follow-Modus. Eine lange Flugdauer und Reichweite sind hingegen schon wichtiger. Die maximale Flugdauer der DJI Wind 1 Drohne soll, je nachdem welches Kamerasystem man einsetzt und wie viel Payload an Bord ist, unglaubliche 31 Minuten betragen. Das ist länger als die Flugdauer der DJI Inspire 1 oder DJI Phantom 4. Das erreicht sie durch 2 Akkus, für die ausreichend Platz in der Drohne ist. Wir sind sehr gespannt welche Spezifikationen die DJI Wind 1 Drohne besitzen wird und ob sie gänzliche neue Funktionen an Bord haben wird.

Fazit

Viele Details sind noch unklar, und die Informationen die es gibt sind durchgesickert. Eine niederländische Webseite hatte für kurze Zeit die DJI Wind 1 Drohne auf der Webseite, hat diese jedoch mittlerweile wieder entfernt. Die Maße des DJI Wind 1 Multicopters betragen 582 x 582 x 280 mm. Mit einem Akku wiegt die Drohne 4040 Gramm, mit einem 2. Akku wiegt sie 4225 Gramm. Das Payload (zusätzliches Gewicht) beträgt bei einem Akku 1960 Gramm und 1735 Gramm wenn man einen 2. Akku nutzt. Das maximale Abfluggewicht beträgt somit maximal 6000 Gramm mit allem drum und dran. Die maximale Flugdauer beträgt 31 Minuten wenn man ein Kamerasystem an Bord hat (Zenmuse X3, Zenmuse Z3 oder Zenmuse XT) und 38 Minuten ohne, beide Zahlen sind auf 2 genutzte Akkus bezogen. Sobald mehr Informationen und Spezifikationen zur Verfügung stehen halten wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden. Wir sind gespannt ob die DJI Wind 1 Drohne auf der diesjährigen IFA in Berlin präsentiert wird.

DJI Wind 1