Dromida Kodo HD

Bilder sind von Dromida

Dromida Kodo HD

Die Dromida Kodo HD ist ein kleiner Quadrocopter, das Vorgängermodell war die Kodo. Diese besaß auch schon eine Kamera für Luftaufnahmen, aber diese waren nicht in einer hohen Qualität. Das neue Modell besitzt eine wesentlich bessere Kamera. Die Flugeigenschaften sind sowohl beim Vorgänger, als auch beim neuen Modell gut. Die Bauweise ist robust und die verwendeten Materialien sind hochwertig und machen einen guten Eindruck. Die Optik der neuen Dromida Kodo HD ist wesentlich besser gelungen als beim Vorgängermodell. Das Gerüst der neuen Drohne aus dem Hause Dromida wurde stabil gebaut, so dass die Drohne zahlreiche Abstürze problemlos übersteht. Meistens gehen bei einem Crash oder Zusammenstoß die Propeller bei einer Drohne kaputt. Im Lieferumfang ist deshalb ein zweites Set Propeller enthalten, wer weitere braucht bekommt im Handel günstige Ersatzpropeller.

Kamera der Dromida Kodo HD

Im Vergleich zum Vorgängermodell besitzt die neue Kodo HD eine 1080p Full-HD Kamera. Mit ihr kann man qualitativ hochwertigere Luftaufnahmen machen. Die Drohne eignet sich bestens für Anfänger. Das Hauptaugenmerk liegt auf das Fliegen der Drohne, dem filmen von Videos und knipsen von Fotos. Funktionen wie FPV, GPS & Co. sind nicht vorhanden. Wer viele Funktionen haben möchte muss ein teureres Modell auswählen, wer jedoch nur fliegen und Luftaufnahmen machen möchte wird mit der Dromida Kodo HD äußerst zufrieden sein. Der Anschaffungspreis ist extrem niedrig für eine Drohne mit Full-HD Kamera. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist stimmig und fair. Anfänger und Neueinsteiger werden mit diesem kleinen Flitzer viel Spaß haben. Wer die Steuerung und das Filmen irgendwann gut beherrscht und mehr will kann immer noch ein teureres Modell mit weiteren Funktionen holen.

Dromida Kodo HD
Dromida Kodo HD

Funktionen und Features

An der Unterseite der Dromida Kodo HD sind LED in 2 unterschiedlichen Farben montiert. Diese dienen zur Orientierung der aktuellen Flugausrichtung (vorne/hinten) und ermöglichen darüber hinaus Nachtflüge. Der 350 mAh starke Akku sorgt für eine Flugdauer von 5-6 Minuten. Es empfiehlt sich mehrere Ersatz-Akkus zu besorgen, damit man länger fliegen kann bevor man die Akkus erneut aufladen muss. Zum Aufladen ist ein USB-Kabel im Lieferumfang enthalten. Die Kodo HD Drohne wiegt gerademal 40 Gramm und ist ein echtes Leichtgewicht. Der Quadrocopter ist ein RTF-Modell (Ready to Fly), man muss nichts zusammenbauen oder schrauben bevor man mit der Drohne fliegen kann. Die Standard-Batterien für die Fernbedienung sind im Lieferumfang enthalten. Der Akku für die Drohne selbst muss lediglich aufgeladen werden bevor man abheben kann.

Fazit

Die Dromida Kodo HD ist ein toller Quadrocopter für Neueinsteiger und Anfänger. Gute Flugeigenschaften zeichnen die Drohne aus, durch die Gewichtseinsparung zum Vorgängermodell Kodo ist das Flugverhalten noch besser und die Lenkung direkter. Per Knopfdruck an der mitgelieferten Fernbedienung kann die Drohne Flips in der Luft vollführen. Die 1080p Full-HD Kamera macht tolle Luftaufnahmen. Dank der Luftaufnahmen bekommt man eine völlig neue Sicht auf gewohnte Umgebungen und Landschaften. Fotos lassen sich ebenfalls mit der guten Kamera schießen. Die Videos und Bilder werden auf einer 2 GB großen SD-Speicherkarte gespeichert, welche im Lieferumfang enthalten ist. Dem Piloten stehen 3 Flugmodi zur Verfügung. Es gibt einen einfachen, normalen und Expertenmodus. Die Drohne reagiert je nach Modus unterschiedlich schnell.

Dromida Kodo HD

Jetzt die Dromida Kodo Drohne anschauen und kaufen:

Amazon