Eachine E31

Bilder sind von Eachine

Eachine E31

Die Firma Eachine baut seit langem diverse Multicopter. Darunter sind Spielzeugdrohnen, Hobbydrohnen und FPV-Renndrohnen. Das Angebot ist groß, so dass für jeden etwas dabei ist. Die neue Eachine E31 Drohne ist ein Quadrocopter, welchen es in drei verschiedenen Versionen gibt. Die drei Modelle sind Eachine E31, Eachine E31HC und Eachine E31HW. Die normale und günstigste Variante ist die Eachine E31, sie besitzt keine Kamera. Die Eachine E31HC besitzt eine 2 Megapixel Kamera und die Eachine E31HW besitzt eine 0,3 Megapixel Kamera samt FPV-Funktion (First Person View). Je nachdem was man mit dem Quadrocopter machen möchte kann man sich für eines der drei Modelle entscheiden. Wer nur fliegen möchte kann sich für die Eachine E31 entscheiden und wer Luftaufnahmen machen möchte kann die Eachine E31HC wählen. Wer zudem noch das Live-Bild der Kamera in Echtzeit auf dem eigenen Smartphone sehen möchte sollte sich für die Eachine E31HW entscheiden.

Kamera und FPV

Wie bereits erwähnt haben nur die HC- und HW-Varianten eine Kamera an Bord. Die Eachine E31HC Drohne besitzt eine 2 Megapixel Kamera, die Videos haben eine 720p HD Qualität. Die Eachine E31HW Drohne besitzt eine 0,3 Megapixel Kamera. Mit beiden Quadrocoptern (HC- und HW-Variante) kann man bereits tolle Luftaufnahmen machen und in die Welt der Kameradrohnen eintauchen. Die Qualität genügt vollkommen für Anfänger und zeigt dem Piloten bereits die wundervolle Welt der Kameradrohnen. Die Eachine E31HW besitzt neben der Kamera auch noch eine FPV-Funktion. Das Live-Bild der Kamera wird dabei per WIFI Signal in Echtzeit auf das Smartphone des Piloten gesendet. Dieser kann dank der FPV-Funktion aus einer Cockpitperspektive steuern. Wir hätten uns gewünscht, dass auch die HW-Variante eine 2 Megapixel Kamera besitzt statt nur 0,3 Megapixeln.

Eachine E31
Eachine E31

Funktionen und Features

Neben den Kameras bei der HC- und HW-Variante besitzen die 3 Versionen der Eachine E31 viele weitere Funktionen und Features. Alle Versionen besitzen eingebaute Barometer und Sensoren, die dem Quadrocopter gestatten selbstständig auf der Stelle zu schweben und Flughöhe und Position zu halten. Per Knopfdruck an der Fernbedienung können alle 3 Versionen der Eachine E31 Drohne selbstständig zum Ausgangspunkt zurückkehren (Return to Home). 360° Grad Flips können ebenfalls per Knopfdruck vollführt werden. Es gibt 3 unterschiedliche Geschwindigkeitsmodi, so dass Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen Spaß haben. Zudem gibt es einen Headless Mode der sich bestens für Anfänger eignet, da diese bei diesem Flugmodus nicht auf die aktuelle Flugausrichtung achten müssen. Die Bauweise und die Materialien sind robust gestaltet, so dass der ein oder andere Crash oder Absurz verziehen werden.

Fazit

Alle drei Varianten der Eachine E31 Drohne haben ihre Vorzüge, je nach dem was man mit dem Quadrocopter machen möchte eignet sich eines der drei Modelle. Die Maße betragen bei allen drei Modellen 275 x 275 x 70 mm. Ein 400 mAh starker Akku sorgt für eine Flugdauer von ca. 7 Minuten. Ein 6-Achsen Gyro System sorgt für die nötige Stabilität in der Luft. Um die sensiblen Propeller zu schützen ist im großzügigen Lieferumfang für alle 4 Propellerarme ein Propellerschutz enthalten. Der Akku muss 60 Minuten lang geladen werden, dann kann der Flugspaß auch schon beginnen. Wenn einem der Eachine E31 Quadrocopter gefällt sollte man sich einige Ersatzakkus anschaffen um länger fliegen zu können bevor man sie erneut laden muss. Das Design der Eachine E31 Drohne ist gelungen und eignet sich bestens für Anfänger. Das Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig, die 3 Varianten kosten zwischen ca. 30-50 Euro.

Eachine E31