Eachine E58

Bilder sind von Eachine

Eachine E58

Es gab ja bereits viele Versuche die berühmte DJI Mavic Pro Drohne zu clonen, doch die Eachine E58 Drohne ist definitiv der dreisteste Versuch dieser Art. Sie ähnelt dem Original so sehr, dass man zweimal hinschauen muss um zu sehen was Original und was Fälschung ist. Faltbare Drohnen erfreuen sich großer Beliebtheit und ein Ende des Trends ist nicht in Sicht. So wundert es nicht, dass man versuch die bisher erfolgreichste und beliebteste faltbare Drohne zu kopieren. Die neue Eachine E58 Drohne besitzt sogar den gleichen Faltmechanismus für die Propellerarme wie das Original. Farblich stimmt sie natürlich ebenfalls überein sowie optisch. Unterschiede gibts lediglich im Funktionsumfang und der Qualität. Die Eachine E58 ist keine echte Konkurrenz für die DJI Mavic Pro, denn sie ist eine Spielzeug- bzw. Hobbydrohne. Man versucht mit der Optik lediglich auf den Trend aufzuspringen und Gewinne mitzunehmen. Obwohl dieser Clon echt dreist ist muss man zugeben, dass die Kopie sehr gut gelungen ist. Selbst die Fernbedienung wurde geclont und ähnelt dem Original sehr stark.

Kamera und FPV

Die Eachine E58 Drohne besitzt eine 720p HD Kamera, dessen Winkel man vertikal um 90° Grad verstellen kann. Der Blickwinkel beträgt 120° Grad, so dass man Weitwinkel Aufnahmen machen kann. Fotos können mit einer 2 Megapixel Qualität geschossen werden. Die Qualität der Luftaufnahmen ist dank der 720p HD Kamera bereits sehr akzeptabel, es fehlt jedoch eine Bildstabilisierung. Das lässt sich jedoch bei einem Kaufpreis von weit unter 100 Euro nicht realisieren. An Bord ist eine FPV-Funktion (First Person View), so dass man die Drohne aus einer Cockpitperspektive steuern kann. Die Live-Bilder der Kamera werden dafür in Echtzeit auf das Smartphone des Piloten gesendet. Das eigene Smartphone kann bequem an die mitgelieferte Fernbedienung montiert werden. Die passende App gibt es kostenlos für iOS und Android.

Eachine E58
Eachine E58

Funktionen und Features

Natürlich besitzt die Eachine E58 Drohne weitaus nicht so viele Funktionen wie die DJI Mavic Pro, sie bietet jedoch für den niedrigen Preis einige nette Funktionen und Features. Per Knopdruck kann die Eachine E58 Drohne starten, landen oder zum Ausgangspunkt zurückkehren. Dank eingebautem Barometer und Sensoren kann sie selbstständig auf der Stelle schweben und dabei Höhe und Position halten. Dem Anwender steht ein Highspeed Modus und ein Headless Modus zur Verfügung. Beim letzteren muss der Pilot nicht auf die aktuelle Flugausrichtung achten, was besonders Anfängern zugute kommt. 360° Grad Flips lassen sich ebenfalls per Knopfdruck vollführen. LED´s helfen bei der Orientierung und ein Propellerschutz ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Der restliche Lieferumfang ist großzügig gestaltet, es fehlen lediglich typischerweise die Batterien für die Fernbedienung.

Fazit

Die Eachine E58 Drohne ist wohl optisch gesehen der bisher beste DJI Mavic Pro Clon. Die Optik ist nahezu identisch, selbst die Propellerarme werden auf die gleiche Art gefaltet wie beim Original. Preislich und im Funkionsumfang gibt es natürlich große Unterschiede. Das Preis-Leistungsverhältnis der Eachine E58 Drohne ist außerst attrativ und fair. Der 500 mAh starke Akku sorgt für eine Flugdauer von 7-9 Minuten. Die Maße der Eachine E58 Drohne betragen ausgeklappt 270 x 190 x 55 mm und zusammengeklappt 125 x 75 x 55 mm. Der Akku muss vor dem Flug 60-70 Minuten lang geladen werden, es lohnt sich Ersatzakkus bei Gefallen anzuschaffen. Für die nötige Stabilität in der Luft sorgt ein 6-Achsen Gyrosystem. Die Eachine E58 Drohne eignet sich besonders gut für Anfänger und Neueinsteiger.

Eachine E58

Jetzt die Eachine E58 Drohne
anschauen und kaufen:

Banggood