Geniusidea Follow

Geniusidea Follow

Ein neuer Quadrocopter will den Markt erobern, es ist die Geniusidea Follow Drohne. Die Größe ist eher kompakt, leider besitzt sie keine faltbaren Propellerarme. Sie lässt sich dennoch gut und sicher transportieren, für den Transport ist eine Art Schutzhülle im Lieferumfang enthalten. Die neue Drohne kommt mit zahlreichen Funktionen und Features daher und sieht schick aus. Die Bauart und die verbauten Materialien sind robust und überstehen den ein oder anderen Crash problemlos. Die Abdeckung auf der Geniusidea Follow Drohne lässt sich durch andersfarbige ersetzen und individualisieren. Bisher kann man die Drohne vorbestellen, wer das tun möchte kann dies z.B. auf Banggood oder Gearbest machen. Verschickt soll sie ab dem 2. Februar 2017 werden, wir sind auf die ersten Testberichte gespannt.

Kamera und FPV

Die Geniusidea Follow Drohne besitzt eine gute Kamera mit der man Videos in einer 4K Qualität aufnehmen und Fotos mit einer 13 Megapixel Qualität schießen kann. In Verbindung mit bestimmten Funktionen der Drohne lassen sich atemberaubende Luftaufnahmen machen. Die Geniusidea Follow Drohne besitzt eine FPV-Funktion, sie erlaubt völlig neue Perspektiven der eigenen Umgebung. FPV steht für First Person View und ermöglicht dem Piloten das Steuern der Drohne aus einer Cockpitperspektive. Das Live-Bild der Kamera wird dafür in Echtzeit auf das Smartphone des Piloten gesendet, dieser sieht dann was die Drohne filmt und kann sie aus der Cockpitperspektive steuern. Die passende App „G-IDEA“ gibt es kostenlos für iOS und Android Smartphones.

Geniusidea Follow
Geniusidea Follow

Funktionen und Features

Die Geniusidea Follow Drohne besitzt außergewöhnlich viele Funktionen und Features. Man kann die Drohne um eine Person oder einen Gegenstand kreisen lassen während die Drohne selbstständig fliegt und filmt. Beim Follow-Me-Modus fliegt die Drohne einer ausgewählten Person selbstständig hinterher und filmt gleichzeitig. Diese Funktion eignet sich z.B. bestens für Sportaktivitäten bei denen man sich filmen lassen möchte ohne die Drohne zeitgleich steuern zu müssen. Man sollte jedoch alle rechtlich relevante Gesetze beachten die im jeweiligen Land herrschen. Eine Waypoint-Funktion ist ebenfalls integriert und mit an Bord. Man kann Wegpunkte auf einer digitalen Karte abstecken, welche die Geniusidea Follow Drohne selbstständig abfliegt. Fail-Safe Funktionen sind ebenfalls vorhanden. Bei einem zu niedrigen Akkustand kehrt die Drohne selbstständig zum Ausgangspunkt zurück.

Fazit

Die Flugdauer des 2500 mAh starken Akkus beträgt ca. 20 Minuten, was ordentlich ist. Gesteuert wird der Quadrocopter nicht mit einer herkömmlichen Fernbedienung, sondern mit dem eigenen Smartphone. Die passende App gibt es kostenlos für iOS und Android. Die Drohne wiegt 273 Gramm und die Maße betragen 160 x 160 x 50 mm. Die Funkreichweite beträgt laut Hersteller maximal 100 Meter, was jedoch ausreichend ist. In Deutschland darf man eine Drohne eh nur in Sichtweite fliegen, daher ist die Flugreichweite ausreichend. Unter der Drohne befinden sich diverse Sensoren, außerdem verfügt die Geniusidea Follow Drohne über GPS und GLONASS. All diese Systeme sorgen für gute Flugeigenschaften und eine Schwebeflugfunktion. Die Drohne kann, wenn sie keine Steuerbefehle erhält, die aktuelle Höhe und Position selbstständig halten. Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut, die Drohne soll 399 Euro kosten.

Geniusidea Follow