JJRC-H8C-Drohne

JJRC H8C

Quadrocopter mit Kameras gehören zu den beliebtesten Fluggeräten zurzeit und es gibt sie in vielen unterschiedlichen Modellen und Ausführungen, die sich stark im Preis-Leistungs-Verhältnis unterscheiden. Zu den attraktiven Angeboten in diesem Bereich gehört auch die JJRC H8C Drohne, die optisch ein wenig an den Syma X5C Quadrocopter erinnert. Aber die JJRC H8C Drohne ist in den Diagonalen und der Breite größer. Zudem verfügt die Drohne über ein Landegestell, wodurch die JJRC H8C Drohne etwas höher wirkt. Auch der Propellerschutz macht bei diesem Modell einen hochwertigeren Eindruck und sie macht alles in allem einen zuverlässigen Eindruck. Der JJRC H8C Quadrocopter punktet zudem mit einem reichhaltigen Zubehör wie einem Sender und einem Schutzset. Im Zubehör liegen auch Ersatzpropeller, Schraubendreher, ein Akkuladegerät, ein Kartenleser und eine 2GB Memory Card.

An Bord hat die JJRC H8C Drohne eine 2.0 MP HD-Kamera, die leider nicht nachrüstbar ist. Sie kommt auf eine Flugdauer von 8 Minuten und hat eine Reichweite von maximal 100 Metern, wobei das Gewicht bei 144 Gramm liegt und das bei einer Größe von ca. 33 x 33 cm. Im Gegensatz zu einigen Konkurrenten fliegt die JJRC H8C sehr filigran und wirkt leicht, was den Flugspaß entscheidend erhöht. Dieser Quadrocopter wird in den Farben Weiß und Schwarz angeboten. Technisch gesehen handelt es sich um einen 6 Achsen 4 CH RC Quadrocopter, die zu den beliebtesten Drohnen gehören, weil sie einen Start per Hand ermöglichen. Dem Quadrocopter liegt eine Fernbedienung für die Steuerung bei und die Akkus lassen sich innerhalb von 90 Minuten komplett aufladen. Bei der JJRC H8C Drohne ist die HD-Kamera direkt unter dem Fluggerät montiert worden.

Dabei sollte beachtet werden, dass die Kamera nicht fest verschraubt, sondern nur aufgesteckt montiert ist. Darum kann sie bei Bedarf einfach abgenommen werden. So sind auch Flüge ohne eine Kamera möglich. Da Quadrocopter in alle vier Himmelsrichtungen fliegen können, ist es immer entscheidend, in welche Richtung der Besitzer gerade schaut. Die Ausrichtung der Kamera lässt sich auch per Hand einstellen, was bei einer festen Montage ebenfalls nicht möglich wäre. Die Kamera verfügt über eine ausgezeichnete Auflösung mit 1280x720 Pixel und sie nimmt die Videos durchgehend mit 30fps auf, wobei die Bitrate bei circa 10,1 MBit/s im Durchschnitt liegt. Die Farben erweisen sich als satt, jedoch könnten sie heller sein, weshalb sich eine Nachbearbeitung der Aufnahmen empfiehlt. Eine Freude ist die Fernsteuerung, die optisch professionell wirkt und bequem zu bedienen ist.

Auf dem Display zeigen sich alle relevanten Daten wie der Ladezustand der Akkus, die laufende Aufnahme oder der Schub. Insgesamt ist die Fernbedienung recht funktional konzipiert. Die JJRC H8C Drohne erweist sich während des Tests als guter Kauf, denn sie hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und bietet viel Spaß beim Fliegen. Wer schon ein wenig Erfahrung im Umgang mit Quadrocoptern hat, wird sicher viel Freude an der wendigen, gut konzipierten Flugdrohne haben. Die Fernsteuerung funktioniert exakt und sorgt für eine hervorragende Steuerung. Leider ist die Flugdauer mit 8 Minuten sehr begrenzt und das Laden der Akkus könnte schneller gehen. Darum nutzen viele Ersatzakkus, um mehr Spielfreude zu haben. Die JJRC H8C Drohne fliegt sehr elegant und auch die Kamera ist ihren Aufgaben bestens gewachsen, auch wenn die Bilder dank der geringen Helligkeit etwas nachbearbeitet werden sollten. Trotzdem erweist sich der Quadrocopter als sehr wendig und lässt sich leicht steuern.

JJRC-H8C-Drohne

Jetzt die JJRC H8C Drohne anschauen und kaufen:

Amazon