Parrot Bebop 2 Power

Bilder sind von Parrot

Parrot Bebop 2 Power

Die französische Firma Parrot stellte die neue Parrot Bebop 2 Power Drohne vor, es handelt sich um eine verbesserte Version der bereits bekannten Parrot Bebop 2 Version. Während das Design im Grunde gleichgeblieben ist stecken unter der Haube neue Funktionen und Features. Optisch sieht auch die neue Parrot Bebop 2 Power Drohne toll aus, die verbauten Materialien sind hochwertig. Eine der Neuerungen ist eine Flugdauer von 30 Minuten pro Akku, was in der Drohnenkategorie und der Preisklasse wirklich gut ist. Drohnen unter 1000 Euro haben in der Regel eine wesentlich geringere Flugdauer, meistens maximal 15 Minuten. Die neue Parrot Bebop 2 Power Drohne dürfte somit die längste Flugdauer in der Preiskategorie bieten. Es gibt jedoch weitere tolle Funktionen und Features die der neue Quadrocopter besitzt.

Kamera und FPV

Bei der Kamera hat sich hingegen nichts geändert. Die Auflösung für Fotos beträgt weiterhin 14 Megapixel und Videos können in einer Full-HD Qualität gedreht werden. Viele hätten sich bei einem neuen Parrot Modell sicherlich eine 4K Kamera und mehr FPS (Frames Per Second) gewünscht, leider bleibt jedoch quasi alles beim Alten. Der neue Parrot Bebop 2 Power Quadrocopter besitzt ebenfalls eine FPV-Funktion. Die Live-Bilder der Kamera können in Echtzeit auf dem Smartphone des Piloten gesendet werden. So kann der Pilot die Drohne aus einer Cockpitperspektive steuern und fliegen. Im Lieferumfang ist auch eine FPV-Brille enthalten. In diese kann man das eigene Smartphone einlegen und kann einen immersiven Flug genießen. Die FPV-Brille wird per Kabel an die mitgelieferte Fernbedienung angeschlossen. Die Flug-App gibt es kostenlos für iOS und Android. Die Bildstabilisierung findet digital auf 3 Achsen statt, das Ergebnis ist ein gerades und wackelfreies Bild.

Parrot Bebop 2 Power
Parrot Bebop 2 Power

Funktionen und Features

Bei den Funktionen und Features gibt es einige Neuerungen. Im Sportmodus schafft die Parrot Bebop 2 Power Drohne schnelle 65 km/h (wie die DJI Mavic Pro). Die nötige Stabilität in der Luft wird durch ein Doppel GPS System (GPS + GLONASS) sowie visueller Bodenerkennung erreicht. Eine verbesserte Autonomie sowie ein neues Flugassistenzsystem sorgen für tolle Luftaufnahmen und einen guten Flug. Ein Start von der Handfläche ist mit der neuen Parrot Bebop 2 Power Drohne möglich. Im Lieferumfang ist auch eine Follow-Me Funktion, welche man beim Vorgänger separat kaufen musste. Es lassen sich Menschen oder Gegenstände auswählen, welche der Quadrocopter selbstständig folgen und filmen kann. Es lassen sich auch Menschen oder Gegenstände auswählen, welche die Kamera immer im Blick behält während der Pilot sich nur noch auf das Fliegen konzentrieren muss. Vorprogrammierte Flugbewegungen erleichtern ebenfalls dem Piloten die Luftaufnahmen.

Fazit

Die neue Parrot Bebop 2 Power Drohne kostet 699 Euro. Der Lieferumfang ist extrem großzügig gestaltet. Neben der Drohne selbst ist eine Fernbedienung, eine FPV-Brille sowie gleich 2 Akkus enthalten. Die neue Parrot Bebop 2 Power Drohne ist relativ kompakt, so dass man sie gut transportieren kann. Das Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig und attraktiv. Der 3350 mAh starke Akku sorgt für eine Flugdauer von langen 30 Minuten. Fail-Safe Funktionen sind natürlich vorhanden, genauso wie eine Return To Home Funktion. Der Quadrocopter wiegt nur 500 Gramm und die Maße betragen 200 x 180 x 110 mm. Das Nachfolgemodell der Parrot Bebop 2 ist attraktiv und hat nur wenige ebenbürtige Konkurrenten. Farblich kommt sie in Schwarz daher und besitzt eine tolle Optik sowie ein ansprechendes Design.

Parrot Bebop 2 Power