Powervision PowerEye

Bilder sind von Powervision

Powervision PowerEye

Die Firma Powervision war bisher nur für die etwas außergewöhnliche PowerEgg Drohne bekannt. Bei der PowerEgg Drohne handelt es sich um einen Ei-förmigen Quadrocopter, bei dem man die Propellerarme einklappen konnte. Nun soll Ende des Jahres eine neue Drohne der Firma auf den Markt kommen, es ist die Powervision PowerEye Drohne. Sie sieht wieder etwas konventioneller aus und ist ebenfalls ein Quadrocopter. Das neue Modell wartet mit extrem tollen Funktionen und Features auf und greift die Platzhirsche DJI, Yuneec & Co an. Das könnte aufgrund des sehr großzügigen Funktionsumfangs auch gelingen. Sie besitzt gleich 2 Kameras, ein Anti-Kollisionssystem und vieles mehr. Die neue Powervision PowerEye Drohne sieht toll aus und ist aus hochwertigen Materialien gefertigt. Der Preis ist noch nicht bekannt, aber da das neue Modell im Profisegment angesiedelt ist dürfte der Preis eher hoch sein. Man bekommt jedoch jede Menge Technik für sein Geld.

Kameras und FPV

Die neue Powervision PowerEye Drohne besitzt gleich 2 Kameras. Eine Kamera ist in der Front des Quadrocopters verbaut und liefert das FPV-Bild. Das Live-Bild der Kamera wird in Echtzeit auf das Smartphone des Piloten gesendet, so dass dieser die Drohne aus einer Cockpitperspektive fliegen und steuern kann. Die andere Kamera ist an einem Gimbal unterhalb der Powervision PowerEye Drohne montiert und ist für die Luftaufnahmen zuständig. Das besondere an der unten angebrachten Kamera ist, dass man die Objektive je nach Bedarf wechseln kann. Es ist sogar möglich eine Infrarot-Linse zu montieren. Das Kamerasystem arbeitet mit den bewährten Micro 4/3 Linsen, welche für professionelle Aufnahmen konzipiert wurden. Dem Piloten stehen verschiedene Linsen zur Option die man mit diesem Kamerasystem betreiben kann. Dank des 3-Achsen Gimbals sind die Luftaufnahmen immer gerade und wackelfrei. Luft-, Flug- und Eigenbewegungen werden ausgeglichen.

Powervision PowerEye
Powervision PowerEye

Funktionen und Features

Powervision hat der neuen Powervision PowerEye Drohne ein Anti-Kollisionssystem spendiert. Dieses warnt den Piloten in einem 10 Meter Radius vor Hindernissen. Bisher schaut es so aus, als ob man lediglich gewarnt wird und die Drohne nicht selbstständig ausweichen kann. Genaueres zu dem Object Detection System von Powervision ist noch nicht bekannt, daher muss man noch auf weitere Informationen warten. Es gibt ebenfalls noch keine Informationen ob die Powervision PowerEye Drohne Funktionen wie Follow-Me, Point-of-Interest oder ähnliche besitzen wird. Wir schätzen jedoch, dass sie wie ihre Konkurrenz solche Funktionen besitzen wird. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch definitiv auf professionelle Luftaufnahmen für Filmemacher, der Werbe- und Spiele-Industrie und ähnlichen Einsatzzwecken. Es können natürlich auch Privatpersonen die Drohne dazu nutzen atemberaubende Luftaufnahmen zu machen.

Fazit

Beim Kauf der Powervision PowerEye Drohne bekommt man wahlweise eine 4K Kamera oder ein Kamerasystem, dass normale und Infrarotaufnahmen machen kann. Der neue Quadrocopter kann für einen besseren Transport zusammengefaltet werden. Für bessere Luftaufnahmen kann das Landegestell beim Flug hochgefahren werden, so dass es nicht bei den Luftaufnahmen das Bild stört. Die maximale Flugdauer beträgt erstaunliche 29,5 Minuten und die maximale Funkreichweite beträgt unglaubliche 5 Kilometer. Die Reichweite des Echtzeit HD-Streams der FPV-Funktion beträgt übrigens ebenfalls unglaubliche 5 Kilometer. Der neue Powervision PowerEye Quadrocopter wiegt inklusive Kamera nur 3,9 Kilogramm. Ausgefahren sind der Umfang der Drohne etwa 60 cm, eingeklappt betragen die Maße 340 x 285 x 296 mm. Wir sind extrem auf weitere Details gespannt und glauben, dass die Powervision PowerEye Drohne eine echte Konkurrenz für DJI, Yuneec & Co. wird. Die bisherigen Details lassen auf eine tolle Drohne mit umfangreichen Funktionen und Features schließen.

Powervision PowerEye
Powervision PowerEye
Powervision PowerEye
Powervision PowerEye