RCLogger Xtreme V2

Bilder sind von RCLogger

RCLogger Xtreme V2

Die Firma RCLogger bietet diverse Drohnen an, darunter sind Hobbydrohnen und semiprofessionelle Drohnen. Farblich kommen die Drohnen von RCLogger in Rot und Schwarz daher, bei einigen kann man jedoch die Farbe der Abdeckung ändern. Die RCLogger Xtreme V2 Drohne ist relativ klein, eine Mini-Drohne ist sie jedoch nicht. Sie besitzt leistungsstarke Brushless Motoren, welche in der Regel nur bei besseren Drohnen eingesetzt werden. Sie liefern mehr Leistung und besitzen in der Regel eine längere Lebensdauer. Die RCLogger Xtreme V2 Drohne ist eine Weiterentwicklung der RC Eye One Xtreme. Der Quadrocopter besitzt dreiblättrige Propellerblätter, welche für ordentlichen Schub sorgen. Ein optional anbringbarer Propellerschutz soll die empfindlichen Propeller schützen. Bei der Bauweise und verwendeten Materialien wurde auf Robustheit geachtet, so dass die Drohne zahlreiche Crashs oder Abstürze gut wegsteckt.

Kamera und FPV

Die RCLogger Xtreme V2 Drohne besitzt eine fest eingebaute HD Kamera. Diese lässt sich vertikal verstellen (-60 bis +60 Grad). Mit der Kamera kann man bereits tolle Luftaufnahmen machen. Die genaue Auflösung der Kamera ist noch nicht bekannt, aber Details erfährt man wenn die RCLogger Xtreme V2 Drohne auf den Markt kommt. Video- und Fotoaufnahmen kann man bequem per Knopfdruck an der mitgelieferten Fernbedienung starten und stoppen. Dafür sind an der Rückseite der Fernbedienung mehrere Knöpfe vorhanden. Eine FPV-Funktion ist ebenfalls mit an Bord. Die Live-Bilder der Kamera werden in Echtzeit und HD-Qualität auf das in der Fernbedienung integrierte Display übertragen. Durch die FPV-Funktion kann man die RCLogger Xtreme V2 Drohne aus einer Cockpitperspektive steuern.

RCLogger Xtreme V2
RCLogger Xtreme V2

Funktionen und Features

Per Plug and Play kann man schnell und bequem alle Teile der RCLogger Xtreme V2 Drohne austauschen. Die Abdeckungen (oben und seitlich) lassen sich schnell gegen andersfarbige Abdeckungen austauschen. Dem Piloten stehen viele Flugmodi zur Verfügung. Es gibt einen Beginner Mode für Indoor und einen Beginner Mode für Outdoor. Fortgeschrittene können den Sport Mode oder Sport Acro Mode verwenden, ein Expert Mode steht ebenfalls zur Verfügung. Die RCLogger Xtreme V2 Drohne kann ihre Höhe und Position selbstständig halten wenn keine Steuerbefehle erteilt werden. Das vereinfacht den Flug für Anfänger und erleichtert das schießen von Fotos. Kunststücke kann die RCLogger Xtreme V2 Drohne ebenfalls vollführen, es lassen sich per Knopfdruck Flips und Rolls ausführen.

Fazit

Die Brushless Motoren sorgen für ausreichend Schub und sind langlebig. Es lassen sich unterschiedlich starke Akkus einbauen und andere Teile lassen sich ebenfalls upgraden oder schnell austauschen. Abdeckungen gibt es in den Farben Gelb, Grün, Weiß, Orange, Pink und Rot. So kann man die RCLogger Xtreme V2 Drohne etwas individualisieren. Die Maße der Drohne betragen ca. 18 x 18 x 5 cm, die genauen Spezifikationen werden jedoch erst bekannt wenn die Drohne veröffentlicht wird. Die Funkreichweite beträgt ca. 150 Meter und die Flugdauer ca. 10 Minuten. Ein 4,3 Zoll großes Display ist bereits in der mitgelieferten Fernbedienung integriert, welcher die FPV-Bilder anzeigt. Ein Propellerschutz ist im Lieferumfang enthalten, welchen man optional anbringen kann. Die RCLogger Xtreme V2 Drohne ist ein RTF-Modell (Ready To Fly), sobald der Akku geladen ist kann der Spaß beginnen.

RCLogger Xtreme V2