Ryze Tello

Bilder sind von DJI

Ryze Tello

Wer die DJI Shop Webseite besucht könnte meinen die Tello Drohne wäre eine neue Drohne aus dem Hause DJI, doch DJI vermarktet sie lediglich. Entwickelt hat die Firma Ryze Tech die Tello Drohne. In dem Mini-Quadrocopter steckt jedoch Technologie von DJI und Intel. Beide vermarkten die Drohne auf ihren Webseiten. Optisch hat die Ryze Tello Drohne große Ähnlichkeiten mit der DJI Spark und Parrot Mambo Drohne, letztere wird mit der neuen Tello auch auf dem Markt angegriffen. Erhältlich ist die neue Tello Drohne in drei Farben. Es gibt sie in Weiß, Blau und Gelb. Ob weitere Farben erhältlich sein werden ist nicht bekannt. Die neue Ryze Tello Drohne ist vollgestopft mit moderner Technik, der Kaufpreis ist jedoch verhältnismäßig günstig. Der Mini-Quadrocopter kostet 109 Euro und bietet allerhand Funktionen und Features. Es handelt sich in erster Linie um eine Spielzeug- und Fun-Drohne, welche sich besonders für technikbegeisterte Jugendliche eignet.

Kamera & FPV

Die neue Ryze Tello Drohne besitzt eine 5 Megapixel Kamera mit der man bereits HD-Aufnahmen machen kann. Es lassen sich Fotos knipsen und Videos aufnehmen. Videos können in einer 720p HD Qualität gedreht werden, was bereits eine gute Videoqualität ist und für die Zwecke ausreicht. Eine FPV-Funktion ist ebenfalls mit an Bord. Die Live-Bilder der Kamera können in Echtzeit mithilfe der kostenlosen Tello App auf dem eigenen Smartphone angeschaut werden. So erhält man eine völlig neue Perspektive und das in Echtzeit. Man sieht was die Kamera gerade aufnimmt und erhält so ein immersives Flugerlebnis. Über ein Gimbal (Stabilisierungssystem für die Kamera) verfügt die Ryze Tello Drohne nicht, die Aufnahmen werden jedoch elektronisch stabilisiert. So erhält man trotz fehlendem Gimbals dennoch wackelfreie und stets gerade Aufnahmen. In dem Preissegment ist das schon ein nettes Gimmick.

Ryze Tello
Ryze Tello

Funktionen und Features

Die Bedienung und Handhabung der Ryze Tello Drohne wurde einfach gestaltet, so dass auch Jugendliche schnell zurecht kommen. Ein DJI Flight Controller sorgt für ein tolles Flugerlebnis, genauso wie der integrierte Intel 14 Core Prozessor. Die Ryze Tello Drohne kann zum Starten in die Luft geschmissen werden, man kann jedoch auch in der Tello App bequem per Knopfdruck die Drohne starten und landen lassen. Ein integriertes VPS-System (Vision Positioning System) sorgt für eine Schwebeflugfunktion, einen stabilen Flug sowie stabile Starts und Landungen. 360° Grad Flips und Loopings beherrscht der kleine Mini-Quadrocopter ebenfalls. Mit EZ Shots stehen dem Piloten smarte Video-Funktionen zur Verfügung (Circle, 360 und Up&Away). Gesteuert wird die Ryze Tello Drohne mit dem eigenen Smartphone, es scheint jedoch, dass man sie wohl auch mit einer Fernbedienung steuern kann. Im Lieferumfang ist jedoch keine Fernbedienung enthalten.

Fazit

Die neue Ryze Tello Drohne ist ein interessanter Mini-Quadrocopter. Bereits erfolgreiche Technologie von DJI und Intel macht diese Drohne sehr erfolgreich. Die Drohne ist vollgestopft mit modernster Technik und das Preis-Leistungsverhältnis ist außerst stimmig und attraktiv. Die Ryze Tello Drohne dürfte eine echte Konkurrenz für so manch eine Spielzeug- und Hobbydrohne werden. Kaum eine Drohne in dem Preissegment verfügt über so viel moderner Technik, was für die Tello Drone spricht. Failsafe-Funktionen sind natürlich ebenfalls vorhanden, welche die Sicherheit erhöhen. Wer technikversiert ist kann mithilfe der Tello App selber programmieren und der Drohne so neue Dinge beibringen. Die Flugdauer beträgt laut Hersteller 13 Minuten, was recht ordentlich ist. Die Funkreichweite beträgt 100 Meter, was auchreichend ist. Wir sind gespannt wie sich die Ryze Tello Drohne auf dem hart umkämpften Drohnenmarkt machen wird.

Ryze Tello

Jetzt die Ryze Tello Drohne
anschauen und kaufen:

DJI Store