Selfie Drohnen

Selfie Drohnen

Selfie Drohnen werden immer beliebter. Sie zeichnen sich durch eine einfache Bedienung aus und eignen sich für jedermann. Sie müssen unkompliziert und benutzerfreundlich sein. Durch intelligente Flugmodi wird dem Piloten viel abgenommen, so dass dieser sich auf das perfekte Selfie konzentrieren kann. Selfies die mit Drohnen geschossen werden nennt man übrigens auch „Dronies“. Manche Selfie Drohnen besitzen eine Fernsteuerung, die meisten werden jedoch unkompliziert mit dem Smartphone gesteuert. Ein großer Trend unter Selfie Drohnen sind einklappbare bzw. faltbare Propellerarme. So sind sie noch kompakter und lassen sich einfacher und bequemer transportieren. Es gibt sehr günstige und auch teurere Selfie Drohnen. Die günstigeren besitzen oftmals eher schlechte Kameras, deren Auflösung nicht besonders hoch ist.

Perfekte Selfies

Wenn man etwas mehr ausgibt kann man auch Drohnen mit 4K Kameras bekommen. Die teureren besitzen auch mehr Technik, Funktionen, Features und intelligente Flugmodi wie etwa Follow-Me oder GPS-Funktion. Manche Selfie Drohnen können auf der Stelle fliegen und ihre Position und Höhe selbstständig halten. Das gelingt auf verschiedene Arten. Manche besitzen eine GPS-Funktion, andere eingebaute Barometer und wieder andere eine nach unten gerichtete Kamera samt Ultraschallsensoren. Bei teuren Drohnen findet man auch oft eine Kombination aus mehreren dieser Varianten. Selfie Drohnen sollten von der Bauweise eher kompakt sein, so dass man sie bequem und einfach transportieren kann. Benutzerfreundlichkeit ist das oberste Gebot einer guten Selfie Drohne. Auch unerfahrene sollen sich schnell mit ihr zurechtfinden ohne viel technisches Wissen zu besitzen. Folgende Modelle möchten wir euch vorstellen:

Selfie Drohnen
Selfie Drohnen

Wingsland S6

Der Wingsland S6 Quadrocopter ist eine exzellente Selfie Drohne. Diese Drohne ist nicht viel größer als ein heutiges Smartphone. Die Propellerarme lassen sich einklappen, so dass man sie bequem und sicher transportieren kann. Eine in der Front eingebaute 4K Kamera mit elektronischer Bildstabilisierung schießt perfekte Selfies. Eine FPV-Funktion ist ebenfalls integriert, so dass der Pilot die Live-Bilder der Kamera in Echtzeit auf dem eigenen Smartphone empfängt und die Drohne aus einer Cockpitperspektive steuern kann. Für die Wingsland S6 Drohne gibt es optionale Module, welche man an der Oberseite anbringen kann, darunter auch ein Anti-Kollisionssystem.

Wingsland S6

Yuneec Breeze

Die Yuneec Breeze Drohne ist ebenfalls eine tolle Selfie Drohne. Sie besitzt zwar keine einklappbaren Propellerarme, aber die Bauweise ist ebenfalls kompakt, so dass man sie bequem transportieren kann. Fotos können in einer 13 Megapixel Qualität geschossen und Videos in einer 4K HD Qualität gedreht werden. Eine elektronische Bildstabilisierung sorgt für wackelfreie Selfies und andere Aufnahmen. Auch diese Drohne besitzt eine FPV-Funktion (First Person View). Das Live-Bild der Kamera kann in einer 720p HD Qualität auf dem eigenen Smartphone empfangen werden. Gesteuert wird die Yuneec Breeze ebenfalls ausschließlich über das eigene Smartphone.

Yuneec Breeze

Selfie Drohnen
Selfie Drohnen

Hover Camera

Die Hover Camera Drohne besitzt tolle Flugeigenschaften und eignet sich bestens als Selfie Drohne. Die Propeller sind rundum geschützt, so dass sie bei Kontakt mit Gegenständen nicht beschädigt werden. Es werden jedoch nicht nur die Propeller geschützt, sondern auch Menschen, Tiere und andere Gegenstände. An Bord ist eine 4K Kamera, welche Videos mit einer 4K Qualität aufnehmen und Fotos in einer 13 Megapixel Qualität schießen kann. Eine Bildstabilisierung findet in Echtzeit mithilfe einer Software statt, so dass man immer gerade und wackelfreie Aufnahmen hat. Funktionen wie Follow-Me und Gesichtserkennung machen diesen Quadrocopter zur perfekten Selfie Drohne.

Hover Camera

Zerotech Dobby Drone

Die Zerotech Dobby Drone ist die geborene Selfie Drohne. Sie ist klein, handlich, besitzt einklappbare Propellerarme und vieles mehr. Videos können in einer 4K Qualität aufgenommen werden und Fotos in einer 13 Megapixel Qualität geschossen werden. Durch die einklappbaren Propellerarme lässt sich die Zerotech Dobby Drone sicher, bequem und handlich transportieren. Sie ist eingeklappt kaum größer als ein Smartphone. Eine integrierte Gesichtserkennung sorgt für perfekte Selfies. Eine Follow-Me Funktion ist ebenfalls integriert, so dass man sich selbst filmen kann ohne die Drohne zeitgleich steuern zu müssen. Viele Funktionen und Features machen diese Drohne so atemberaubend. Die Kamera ist hochwertig und macht tolle Aufnahmen.

Zerotech Dobby Drone

Selfie Drohnen
Selfie Drohnen

Revell C-me

Revell bringt bald die Revell C-me Drohne auf den Markt, welche eine weitere Selfie Drohne mit tollen Funktionen und Features ist. Einklappbare Propellerarme erleichtern den Transport und gestalten ihn sicherer. Die genaue Auflösung der Kamera ist nicht bekannt, man kann jedoch davon ausgehen, dass eine HD Kamera an Bord sein wird. Die Drohne soll im April 2017 auf den Markt kommen und ca. 200 Euro kosten. Sobald sie veröffentlicht wird erfährt man mehr Details zu dieser Drohne. Gesteuert wird die Revell C-me mit dem eigenen Smartphone. Die C-Me Drohne wird voraussichtlich ihre Flughöhe und Position selbstständig halten können, so lassen sich perfekte Dronies schießen.

Revell C-me

Airselfie Drohne

Die Airselfie Drohne wurde, wie der Name schon verrät, als Selfie Drohne konzipiert. Die Bauweise ist extrem kompakt. Es gibt eine Hülle, in welche sowohl das eigene Smartphone als auch die Airselfie reinpassen. So hat man immer beides überall dabei und kann sie schnell aufsteigen lassen um Selfies zu schießen. Eine 5 Megapixel Kamera sorgt für tolle Selfies und andere Luftaufnahmen. Sie kann auf der Stelle schweben, so lassen sich einfacher gute Bilder knipsen. Die Propeller sind durch ein Gehäuse geschützt, das senkt Propellerschäden und verringert die Verletzungsgefahr. Die Airselfie Drohne ist noch nicht auf dem Markt, aber wird in naher Zukunft veröffentlicht.

Airselfie

Selfie Drohnen
Selfie Drohnen

JJRC H37 Elfie

Die JJRC H37 Elfie Drohne ist eines der günstigeren Selfie Drohnen. Der Funktionsumfang ist dementsprechend geringer und die Qualität der Aufnahmen geringer. Dieser Quadrocopter eignet sich bestens für Einsteiger, Neulinge und Interessierte. Die Propellerarme lassen sich einklappen, so dass man die JJRC H37 Elfie Drohne bequem und sicher transportieren kann. Zusammengeklappt ist sie kaum größer als ein Smartphone. Trotz des geringen Kaufpreises besitzt sie eine 720p HD Kamera, Schwebeflugfunktion und einen Headless Modus. Gesteuert wird die Drohne mit dem eigenen Smartphone. Die JJRC H37 Elfie dürfte die zurzeit günstigste faltbare Selfie Drohne sein die auf dem Markt ist.

JJRC H37 Elfie

Cleo Drone

Die Cleo Drone ist eine einzigartige Drohne. Sie ist rundlich geformt und die 2 Propeller sitzen mittig übereinander. Diese Drohne besitzt keine Propellerarme. In der Front ist eine Kamera eingebaut, welche Videos in einer 1080p Full-HD Qualität aufnehmen und Bilder in einer 14 Megapixel Qualität schießen kann. Sie eignet sich bestens als Selfie Drohne und ihre kompakte Bauart eignet sich bestens für den Transport, selbst in der Hosentasche. Eine einfache Bedienung war den Entwicklern wichtig, so dass wirklich jeder mit ihr klarkommt. Die Cleo Drone ist noch nicht auf dem Markt aber wird aller Voraussicht in naher Zukunft erscheinen. Sie soll unglaubliche 20 Minuten lang fliegen können.

Cleo Drone

Selfie Drohnen
Selfie Drohnen

Kimon Drone

Die Kimon Drone soll die perfekte Selfie Drohne sein. Die Propellerarme lassen sich unterhalb der Drohne einklappen, so dass man sie besser und sicherer transportieren kann. Fotos lassen sich mit einer 12 Megapixel Qualität schießen und Videos in einer 1080p Full-HD Qualität aufnehmen. Verschiedene Kameraeinstellungen erlauben 360° Grad Aufnahmen, Zeitrafferaufnahmen, 45° Grad Selfies und vieles mehr. Das Hauptaugenmerk dieses Quadrocopters liegt ganz klar auf Selfies. Gesteuert wird die Kimon Drone mit dem eigenen Smartphone. Sie lässt sich zwar nicht in die Hosentasche stecken, aber passt bequem in jeden Rucksack.

Kimon Drone

Fotokite Phi

Die Fotokite Phi ist eine ganz besondere Selfie Drohne. Man lässt diesen Quadrocopter an einer Leine aufsteigen, wie einen Lenkdrachen. Je nachdem wie viel Leine man der Fotokite Phi Drohne gibt fliegt sie dementsprechend hoch. Man kann sie 5 Meter hoch steigen lassen um perfekte Selfies zu machen. Per Knopfdruck an der mitgelieferten Fernbedienung kann man der Drohne mehr oder weniger Leine, und somit Flughöhe, geben. Eine Kamera ist nicht im Lieferumfang, man kann eine optionale GoPro Kamera an ihr befestigen. Die Auflösung hängt dann von der verwendeten Kamera ab. Die Propellerarme lassen sich nach unten klappen, so dass sie in ihre Transportbox passt. Diese ähnelt einer Pringles Chipsbox.

Fotokite Phi

Selfie Drohnen