Tanky Drone

Bilder sind von Tanky

Tanky Drone

Eine weitere Drohne will die schnellste Consumer Drohne der Welt werden, bei dem Modell handelt es sich um die Tanky Drone. Das Hauptaugenmerk dieses Quadrocopters liegt auf Schnelligkeit und FPV-Rennen (First Person View). Das Projekt sammelt zurzeit auf der Crowdfunding Plattform Kickstarter Sponsoren. Man kann unterschiedliche Summen investieren und bekommt dafür, je nach Summe, eine Tanky Drone. Das Projekt läuft insgesamt 30 Tage, bisher haben sich 52 Unterstützer gefunden, die insgesamt 32.784 Dollar investiert haben. Das Projekt läuft noch 27 Tage, das Finanzierungsziel beträgt 225.000 Dollar. Es sieht so aus als ob die Tanky Drone das Ziel erreichen wird. Ob das aber wirklich so ist wird sich in etwas weniger als einem Monat entscheiden. Obwohl die Tanky Drone eine Kamera besitzt ist diese in erster Linie nicht dazu gedacht tolle Luftaufnahmen zu machen, sondern wird für atemberaubende und rasant schnelle FPV-Rennen gebraucht.

Kamera und FPV

Viele Drohnen besitzen eine Kamera und tolle Luftaufnahmen zu machen. Die Tanky Drone nutzt ihre Kamera „nur“ dazu dem Piloten die Live-Bilder in Echtzeit zu übermitteln, so dass dieser die Drohne aus einer Cockpit Perspektive fliegen kann. Das wird benötigt wenn man FPV-Rennen machen will oder einfach rasend schnell durch die Gegend fliegen will. Der Pilot sieht das Bild der Kamera anstatt die Drohne immer im Auge behalten zu müssen. Diese Technik erlaubt es schnell um Hindernisse, etwa im Wald, fliegen zu können. Wer also eine Drohne mit einer 4K-Kamera sucht um atemberaubende Luftaufnahmen zu machen sollte sich für ein anderes Modell entscheiden. Wer jedoch eine extrem schnelle und wendige Drohne, z.B. für FPV-Rennen, sucht macht mit der Tanky Drone alles richtig. Die Kamera ist zwar fest verbaut, kann aber den Winkel vertikal verändern. Dies ist wichtig, denn die Drohne neigt sich bei einer sehr hohen Geschwindigkeit nach vorne. Um nicht nur den Boden zu filmen, sondern auch nach vorne, verstellt sich die Kamera vertikal.

Tanky Drone
Tanky Drone

Funktionen und Features

Die Tanky Drone ist extrem robust gebaut. Sie besteht aus Carbon und hochwertigen und robusten Composite Thermoplastikelementen. Das einzige was manchmal kaputt gehen kann sind die Propeller bei Crashs und Abstürzen. Im Lieferumfang sind jedoch reichlich Ersatzpropeller enthalten und können auch nachgekauft werden. In der RTF-Version (Ready To Fly) für 599 Dollar (Early Bird 499 Dollar) sind die Tanky Drone, TBS Tango Fernsteuerung, ein Carrying Case sowie ein Crash Pack enthalten. Das FPV-Bild wird auf das Display der TBS Tango Fernbedienung gesendet. Wer möchte kann die Tanky Drone jedoch auch mit einer FPV-Brille fliegen, eine andere Fernbedienung kann man ebenfalls verwenden (diese muss nur über eine JR Module Bay verfügen). Die Drohne ist 30% leichter als andere vergleichbare FPV-Drohnen. Das Design ist einzigartig und innovativ. Die wichtigsten Flugtelemetrie-Daten kann der Pilot sich auf dem Display der TBS Tango Fernbedienung anzeigen lassen.

Fazit

Die Tanky Drone ist außergewöhnlich, vor allem außergewöhnlich schnell. Wie schnell sie aber in Wirklichkeit ist wird auf der Kickstarter Kampagne bisher noch nicht verraten. Sie soll jedoch die schnellste Consumer Drohne auf dem Markt werden. Die Konkurrenz (Teal Drone) beherrscht eine Maximalgeschwindigkeit von atemberaubenden 137 km/h. Wir sind gespannt wie schnell die Tanky Drone sein wird. Wer neben den FPV-Bildern auch Luftaufnahmen machen möchte kann den mitgelieferten Kameraaufsatz, für z.B. eine GoPro Session, montieren und verwenden. Wenn das Finanzierungsziel von 225.000 Dollar zusammen kommt soll im Oktober diesen Jahres die Massenproduktion beginnen, im November dann die ersten Tanky Drohnen an die Unterstützer gesendet werden und der offizielle Verkauf im Dezember beginnen. Wir sind sehr gespannt ob das Projekt gelingt und freuen uns auf die ersten Videos von Piloten der Tanky Drone.

Tanky Drone
Tanky Drone