TTRobotix-Cobra-1

Bilder sind von TTRobotix

TTRobotix Cobra

Die TTRobotix Cobra ist das Nachfolgemodell der erfolgreichen GHOST+ Drohne des Herstellers Thunder Tiger. Mit ihrer Größe von 550 Millimetern in der Diagonale ist die Cobra ähnlich groß aus wie das sehr beliebte GHOST-Modell. Die vier Propeller mit ihren 14 Zoll sind aber größer geworden und auch im Bereich der Funktionalität und beim Design hat TTRobotix einige Änderungen vorgenommen, die sich durchweg positiv auf die Flugeigenschaften auswirken. Ein Highlight ist so zum Beispiel das neue FPV- und OSD-Set. So können sich Nutzer über die Pilotenperspektive freuen, über tolle Flugeigenschaften und einen niedrigen Energieverbrauch. Die Cobra wird allerdings zunächst mit einem Ausgleichssystem für die Sony RX100er-Serie ausgeliefert. Die Gimbal-Modelle für andere Kamera-Varianten sollen aber später folgen. Wann die TTRobotix Cobra auf dem Markt erhältlich sein wird, ist bislang noch unbekannt.

Funktionen der TTRobotix Cobra

Die TTRobotix Cobra Drohne weist viele innovative Funktionen auf mit denen Hobby-Piloten ihren Spaß haben werden. Darunter eine OSD- und eine 5,8 GHz Wireless-FPV-Funktion. FPV, was für First-Person-View steht, ermöglicht die Steuerung der Drohne über ein Tablet oder Smartphone und zwar in Pilotenperspektive. So kann die Drohne auch noch dann problemlos gesteuert werden, wenn sie in großer Höhe unterwegs ist. Ergänzt wird diese Funktionalität durch eine OSD-Funktion, die für On-Screen- Display steht. Diese zeigt dem Nutzer immer alle wichtigen Flugtelemetrie-Daten an. So unter anderem die Fluggeschwindigkeit, die Flughöhe oder den aktuellen Akkustand. Der Akku sollte mit seiner Kapazität von 6.000 mAh auch für eine angemessene Flugzeit sorgen. Genauere Informationen hat der Hersteller diesbezüglich leider noch nicht verraten. Von großem Vorteil ist beim TTRobotix Quadrocopter auch das flexible Landegestell, welches sich mit nur einem Knopfdruck über die Fernbedienung hochklappen lässt.

TTRobotix-Cobra-4
TTRobotix-Cobra-3

Das beschert der Kamera ein freies Blickfeld und ermöglicht beeindruckende 360° Aufnahmen. Kurz vor der Landung kann das Gestell dann wieder über die Steuerung ausgefahren werden. Wer mit seiner Drohne perfekte Luftaufnahmen aufzeichnen möchte kann zudem auf das im Lieferumfang enthaltene 3D Gimbal zurückgreifen. Über das Gimbal kann die Kamera in 3 Dimensionen bewegt werden und sorgt gleichzeitig für angemessene Ausgleichsbewegungen, so dass ein nahezu wackelfreies und gerades Bild realisiert werden kann. Zur weiteren Ausstattung gehören beim TTRobotix Cobra Quadrocopter 14 Zoll große Propeller, die noch zusätzlich für stabile Flugeigenschaften sorgen sollen. Insgesamt misst die Drohne in der Diagonale 550 Millimeter. Die Reichweite gibt der Hersteller bei der TTRobotix Cobra mit 1.000 Meter an, und dass bei 2,4 Gigahertz Leistung. Inklusive Motor, ESCs und Propeller beläuft sich das Rahmengewicht der Cobra auf 2,9 Kilogramm.

Fazit

Alles in allem handelt es sich bei der TTRobotix Cobra Drohne um ein tolles Einstiegsmodell für Hobbypiloten. Mit ihrer Diagonale von 550 Millimetern gehört sie zwar zu den größeren Modellen, das hat aber enorme Vorteile für die Flugstabilität. Ergänzt wird dies durch die 14 Zoll großen Propeller. Das tolle Design sollte dabei natürlich auch nicht außer Acht gelassen werden. Sie ist im edlen Schwarz gehalten und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Drohne selbst wurde aus hochwertigen Materialien hergestellt. Die Reichweite beträgt 1.000 Meter, was für eine Drohne in der Einstiegsklasse ein toller Wert ist. Diese Reichweite soll auch beim Einsatz der FPV-Funktion erhalten bleiben. Da das Landegestell über die Steuerung jederzeit vom Nutzer ein- und ausgefahren werden kann, ist dank der Rundumsicht immer für optimale Luftaufnahmen gesorgt, ohne dass das Gestell der Cobra Drohne die Sicht versperrt. Durch die einfache Steuerung sollten auch Neulinge in diesem Bereich schnell mit der TTRobotix Cobra Drohne zurechtkommen. Weitere technische Details hat der Hersteller über die TTRobotix Cobra leider noch nicht bekannt gegeben, es bleibt also weiterhin spannend. Die bislang bekannten Werte sind aber jetzt schon sehr überzeugend.

TTRobotix-Cobra-2