Xiro Xplorer Mini

Bilder sind von Xiro

Xiro Xplorer Mini

Die Firma Xiro ist für ihre Xplorer-Serie bekannt, nun reiht sich die Xiro Xplorer Mini mit ein. Es handelt sich um einen kleinen Quadrocopter mit einklappbaren Propellerarmen. Drohnen mit solchen Propellerarmen sind zurzeit sehr beliebt, in letzter Zeit kamen diverse Modelle auf den Markt. Einige bekannte Drohnen mit einklappbaren Propelleramen sind die DJI Mavic Pro, Wingsland S6 oder Airdog Drohne. Drohnen dieser Art lassen sich bequem transportieren und passen bequem in einen Rucksack. Die Xiro Xplorer Mini ähnelt vom Funktionsumfang etwas der neuen Yuneec Breeze. Beide sind klein und besitzen dennoch viele Funktionen und Features samt einer guten Kamera. Die Bedienung wollte Xiro einfach und intuitiv halten, was ihnen auch gelungen ist.

Kamera

Die Xiro Xplorer Mini Drohne besitzt eine Full-HD Kamera samt. Fotos können mit einer Qualität von 13 Megapixeln geschossen und Videos in einer 1080p HD-Qualität gedreht werden. Leider ist keine 4K Kamera an Bord, mit der verbauten Kamera lassen sich jedoch wirklich atemberaubende Luftaufnahmen machen. Eine FPV-Funktion ist leider nicht mit an Bord, sie ermöglicht das Fliegen der Drohne aus einer Cockpitperspektive. Die Live-Bilder der Kamera werden dafür in Echtzeit und guter Qualität auf das Smartphone des Piloten gesendet. Auch ohne FPV-Funktion kann man mit der Xiro Xplorer Mini Drohne tolle Luftaufnahmen machen und von der eigenen Umgebung eine völlig neue Perspektive erhalten. Verschiedene Flugmodi helfen dem Piloten dabei tolle Luftaufnahmen zu kreieren.

Xiro Xplorer Mini
Xiro Xplorer Mini

Flugmodi

Die Xiro Xplorer Mini Drohne verfügt über mehrere intelligente Flugmodi, welche dem Piloten helfen sollen tolle Luftaufnahmen zu kreieren. Bei der „Follow Snap Funktion“ kann der Pilot eine Person oder einen Gegenstand über die App-Oberfläche auswählen, die Drohne folgt dann in einem bestimmten Abstand und filmt die Person bzw. das Objekt. Die Follow-Me-Funktion eignet sich bestens für sportliche Aktivitäten, bei denen man sich filmen lassen will ohne die Drohne zeitgleich steuern zu müssen. Dank des Doppel-GPS Systems kann der Quadrocopter die aktuelle Flughöhe und Position selbstständig halten wenn man keine Steuerbefehle erteilt. Die Drohne kann selbstständig auf der Stelle schweben, was gewisse Aufnahmen erleichtert. Selfies sind ein Trend, mit dieser Drohne kann 360° Grad Selfies aufnehmen.

Funktionen und Features

Der Xiro Xplorer Mini Quadrocopter besitzt sowohl drinnen als auch draußen gute Flugeigenschaften. Zum Boden gerichtete Sensoren helfen Indoor für eine gute Stabilität in der Luft während Outdoor das Doppel-GPS-System (GPS & GLONASS) eine gute Flugstabilität garantiert. Die Drohne merkt sich wo sie gestartet ist und kehrt per Knopfdruck selbständig zurück, die Rückkehrfunktion ist Teil des smarten Funktionsumfangs. Bei Verbindungsabbrüchen kehrt sie ebenfalls zum Ausgangspunkt zurück, genauso wie bei einem zu niedrigen Akkustand. Diese Sicherheitsmerkmale können äußerst hilfreich für Anfänger sein. Die Aufnahmen können einfach, schnell und bequem über die App auf diversen Sozialen Netzwerken geteilt werden. Die App gibt es kostenlos für iOS und Android. Die Steuerung der Drohne erfolgt über das eigene Smartphone samt App.

Xiro Xplorer Mini
Xiro Xplorer Mini

Fazit

Die neue Xiro Xplorer Mini Drohne ist ein tolles Produkt. Viele Funktionen und Features erleichtern dem Piloten sowohl den Flug als auch die Luftaufnahmen. Xiro hat Wert darauf gelegt eine kleine, handliche und kompakte Drohne zu entwerfen. Die einklappbaren Propellerarme erleichtern den Transport. Die Drohne verfügt über mehrere Fail-Safe-Funktionen, welche speziell Anfängern zugute kommen. Erfahrenere Piloten profitieren jedoch auch von den Funktionen und Features. Die Flugdauer beträgt dank des 1400 mAh starken Akkus ca. 15 Minuten. Die Maße der Xiro Xplorer Mini Drohne betragen 310 x 310 x 55 mm. Die maximale Funkreichweite beträgt laut Hersteller 100 Meter und das Gewicht beträgt ca. 430 Gramm. Die Abdeckung auf der Drohne lässt sich durch anders farbige Abdeckungen ersetzten, so dass man sie etwas personalisieren und anpassen kann.