DJI Snail Racing Antriebssystem

Bilder sind von DJI

DJI Snail Racing Antriebssystem

Bisher gab es von DJI keine FPV Racer Drohnen, doch das wandelt sich gerade. Der Marktführer für kommerzielle Drohnen war bisher für semiprofessionelle und professionelle Kameradrohnen bekannt. Die Phantom-Reihe, Inspire-Reihe und die Mavic Pro sind exzellente Kameradrohnen die den Markt beherrschen. Nun scheint DJI auch in den FPV Racer Markt langsam einzusteigen. Anfangen tun sie das mit den DJI Snail Produkten. Man kann nun sehr starke Motoren und verbesserte Propeller kaufen. Einen Rahmen gibt es bisher nicht zu kaufen, aber wir glauben dass in Zukunft alle Teile erhältlich sein werden um eine vollständige DJI Racing Drohne zu kaufen bzw. zu bauen. Der Anfang ist schon nicht schlecht, kaufen kann man sehr starke Motoren. Das DJI Snail Racing Antriebssystem eignet sich bestens für leistungsstarke FPV-Racer.

DJI Snail Motor 2305

Besonderes Augenmerk legt DJI bei dem neuen DJI Snail Racing Antriebssystem auf eine hohe Leistung der Motoren und eine hohe Manövrierbarkeit. Bei FPV-Rennen kommt es sowohl auf eine hohe Geschwindigkeit als auch auf schnelle Manöver an. Die Drohne muss in der Lage sein schnelle und wendige Manöver zu fliegen. Die DJI Snail Motoren haben eine gigantische Schubkraft von 1,32 kg. Im Vorwärtsflug sorgen die DJI Snail Motoren für eine Geschwindigkeit von bis zu 140 km/h beim entsprechenden Setup. Das ist natürlich abhängig vom Abfluggewicht, den verwendeten Teilen und dem Rahmen. Neben der hohen Geschwindigkeit und der hone Manövrierbarkeit besitzen die Motoren eine blitzschnelle Reaktionszeit. Ein Motor wiegt gerademal 27,8 Gramm, ein niedriges Gewicht und gleichzeitig hohe Leistung sind wichtig im FPV Racing Sport.

DJI Snail Racing Antriebssystem
DJI Snail Racing Antriebssystem

DJI Snail Propeller und ESC

Neue Propeller sorgen für erhöhten und verbesserten Schub, besonders im Vorwärtsflug. Besonders die Snail Dreiblattpropeller sind gut für FPV Rennen geeignet. Sie besitzen mehr Schub als Zweiblattpropeller. Bei FPV Rennen (First Person View) kommt es nicht auf den Schwebeflug an sondern um Vorwärtsschub. Während Zweiblattpropeller eher auf den Schwebeflug konzipiert sind bringen Dreiblattpropeller mehr Schubkraft mit sich. Gute FPV Drohnen besitzen in der Regel daher immer Dreiblattpropellerblätter. Ergänzen tut das DJI Snail Racing Antriebssystem die Snail 430-R ESC Hardware. Die MCU arbeitet mit 32bit und 100 MHz auf Hochleistung, ein optimierter Kontroll-Algorithmus sorgt für die nötige Effizienz und niedriger Reaktionszeit.

Fazit

Das DJI Snail Racing Antriebssystem ist der erste Schritt von DJI in die Branche der FPV Racer. Wir sind gespannt wie die Snail Produkte beim rennbegeisterten Publikum ankommen werden und ob sie wirklich so leistungsstark sind, dass sie den etablierten FPV-Racing-Herstellern Konkurrenz machen können. Wir sind jedoch davon überzeugt, denn DJI ist nicht umsonst der Marktführer. Die chinesische Innovationsschmiede verblüfft und überrascht immer wieder von Neuem den Markt. Die DJI Snail Motoren sind extrem leistungsstark und dennoch sehr robust gebaut. Das ist auch notwendig, denn bei FPV-Rennen gehören Crashs und Abstürze zum Alltag. Wenn man mit über 100 km/h rast passieren Kollisionen und Crashs sehr schnell. Diverse Propellersysteme stehen dem Piloten zur Verfügung, wobei die Dreiblatt Propeller (5048S und 5048) den meisten Schub aufweisen. Dank der ESC und der 3D optimierten 6048 Propeller ist sogar ein 3D Flug möglich.

DJI Snail Racing Antriebssystem

Jetzt das DJI Snail Race Antriebssystem
anschauen und kaufen:

DJI Store