GoPro Karma Drohne

Bilder sind von GoPro

GoPro Karma verschoben

Der Action-Camera Hersteller GoPro muss derzeit einige Niederschläge einstecken. Die Gewinne brechen derzeit um fast 50% ein, die Verluste sollen mittlerweile sogar 100 Millionen Dollar betragen. Die Firma ist weltberühmt für die Action-Kameras Hero 3 und Hero 4. Aufgrund der derzeitigen Situation wurde das Sortiment verkleinert. Vorher gab es 6 verschiedene Modelle, nun kann man nur noch 3 erwerben. Es sind die Modelle Hero 4 Black, Hero 4 Silver und Hero Session. Die Firma steckt in echten Nöten. Die hauseigene GoPro Karma Drohne sollte wieder Kunden zurückbringen, und mit ihnen auch wieder Gewinne. Die GoPro Karma Drohne sollte im Frühling 2016 erscheinen. Nun hat GoPro jedoch bekannt gegeben, dass sich der Start der GoPro Karma um ein halbes Jahr verschieben wird. Das ist natürlich nicht förderlich für die aktuelle Lage des Unternehmens, denn sie könnte gerade gut das Geschäft mit der Karma Drohne vertragen. Nun wird die GoPro Karma Drohne wohl zum Weihnachtsgeschäft auf dem Markt erscheinen.

Karma kommt erst im WInter

Auch jetzt ist nicht wirklich viel über die GoPro Karma Drohne bekannt. Es handelt sich wahrscheinlich um einen Quadrocopter mit einer vermuteten 4K Kamera. Um mit der Konkurrenz wie DJI, Yuneec & Co. mithalten zu können wird die GoPro Kamera jedoch einiges mehr bieten müssen als nur eine 4K Kamera. Da es sich um das erste Modell aus dem Hause GoPro handelt darf man gespannt sein. Die Firma wird jedoch dennoch ein gewisses Knowhow haben, da sehr viele Drohnen mit einer GoPro Kamera in der Vergangenheit ausgestattet wurden. Aber genau darin liegt auch ein Problem, denn im Gegenteil zu früher bauen immer mehr Firmen eigne Kamerasysteme für ihre Drohnen. Die GoPro Action Kameras wurden immer seltener von Piloten an ihre Drohnen verbaut, da die neuen Drohnen eine schon vormontierte eigene Kamera besitzen. Die DJI Phantom 2 konnte man wunderbar mit einer GoPro Kamera kombinieren, die neueren DJI Phantom Modelle (3 und 4) besitzen aber bereits eine DJI hauseigene Kamera. Wir sind gespannt ob sich GoPro mithilfe der GoPro Karma „retten“ kann.

GoPro Karma Drohne