Intel Shooting Star

Bilder sind von Intel

Intel Shooting Star

Die Firma Intel ist weltbekannt für ihre Computerchips, doch letztes Jahr bewiesen sie mit 100 Drohnen und einem Weltrekord, dass sie mehr drauf haben als nur Computerchips zu bauen. Die 100 Drohnen führten in der Luft eine Choreographie durch, was einfach spektakulär aussah. Geholfen hat eine Software samt Algorithmus um die Drohnen simultan durch die Luft zu bewegen. Gesteuert wurde das Ganze von gerademal einer Person an einem Computer. Dieses Jahr hat Intel seinen eigenen Weltrekord mit der 5-fachen Anzahl an Drohnen in den Boden gestampft. In der Nähe von München ließ Intel 500 ihrer neuen Intel Shooting Star Drohnen aufsteigen und eine spektakuläre Lichtshow veranstalten. Die 500 Drohnen vollführten eine atemberaubende Choreographie. Alle hatten LED´s an Bord, so dass am abendlichen Himmel eine spektakuläre Lichtshow zu sehen war.

Die Drohne

Bei der verwendeten Drohne handelt es sich um die neue Intel Shooting Star. Die Propeller sind durch einen Außenkäfig geschützt, so dass die Drohnen sich bei einer möglichen Berührung nicht beschädigen. Die Bauweise ermöglicht auch Flüge und Lichtshows bei schlechterem Wetter. Die Intel Shooting Star Drohnen können auch bei Nieselregen oder leichtem Regen ihre Show performen. Sie wiegen gerademal 280 Gramm und können 20 Minuten lang in der Luft bleiben. Die Intel Shooting Star Drohnen sind nur für einen Zweck konzipiert und besitzen daher keine Spielereien wie Follow-Me-Modus, Point-Of-Interest oder ähnliche Funktionen und Features. Sie wurden konzipiert um eine Lichtshow am Himmel zu vollführen und simultan Formationen zu fliegen. Das beherrschen sie auf eine beeindruckende Art und Weise, das Ergebnis ist eine spektakuläre Lichtshow.

Intel Shooting Star
Intel Shooting Star

Fazit

Die 500 Drohnen können einprogrammierte Formationen fliegen. Laut Intel ist es einfach eine Choreographie zu programmieren, es sind kaum Grenzen gesetzt was die Intel Shooting Star Drohnen darstellen können. Feuerwerke können genauso dargestellt werden wie Firmenlogos die am Himmel leuchten. Bewegte Choreographien sind natürlich ebenfalls machbar. Intel zeigt auf beeindruckende Art und Weise was alles mit Drohnen möglich ist. Die Zukunft wird zeigen wie und wo diese Technik eingesetzt wird. Disney hatte bereits angekündigt Werbung mit Drohnen machen zu wollen, genauso wie zahlreiche andere Firmen das gerne machen wollen. Mit der Intel Shooting Star Drohne scheint das machbar. Mit der passenden Technik lassen sich bereits jetzt tolle Dinge ermöglichen, die Technik schreitet rasend schnell voran. Wir sind gespannt was so in naher Zukunft alles mit Drohnen machbar ist.