Neue Parrot Produkte

Bilder sind von Parrot

Neue Parrot Produkte

Die französische Firma Parrot bringt 2 neue Minidrohnen heraus, außerdem 2 neue Fernsteuerungen. Bei den beiden Minidrohnen handelt es sich um die Parrot Minidrone Swing und Parrot Minidrone Mambo. Die Parrot Minidrone Swing ist kein herkömmlicher Quadrocopter, denn er besitzt statt 4 Propellerarme 4 Flügel an denen sich die Propeller vorne befinden. Die Bauweise ermöglicht einen Senkrechtstart, jedoch anders als bei einem normalen Quadrocopter. Die steigt wie eine Rakete in den Himmel und neigt sich dann nach vorne für den Vorwärtsflug. Die Parrot Minidrone Swing hat eine tolle Optik und macht einen hochwertigen Eindruck. Genaue Spezifikationen sind zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht bekannt, in Kürze werdet ihr hier jedoch mehr zu den neuen Parrot Produkten erfahren.

2 neue Minidrohnen

Die andere neue Minidrohne ist die Parrot Minidrone Mambo. Die Optik dieses Quadrocopters ähnelt der Minidrone Airborne Cargo und Minidrone Airborne Night Drone. Auf der Drohe befindet sich jedoch eine kleine Abschussstation. Mit dieser kann der Pilot per Befehl an der Fernbedienung kleine Kugeln abfeuern. Natürlich ist das Abfeuern der Kugeln mehr ein Gadget als eine Waffe. Mit ihr kann man mit Geschick Zielübungen machen. Die neue Parrot Minidrone Mambo reiht sich in die Spielzeugdrohnen Airborne Cargo und Airborne Night Drone ein. Neu ist, dass für die neuen Minidrohnen aus dem Hause Parrot Fernbedienungen zur Verfügung stehen. Bisher steuerte man sämtliche Minidrohnen von Parrot mit dem Smartphone bzw. Tablet. Mit einer Fernbedienung fällt den meisten die Steuerung einer Drohne leichter, außerdem gibt es keine Verzögerungen.

Parrot Minidrone Mambo und Parrot Minidrone Swing
Parrot Flypad und Parrot Compact Skycontroller

2 neue Fernbedienungen

Die 2 neuen Fernbedienungen von Parrot sind ein wahrer Segen für viele Parrot Piloten. Bisher gab es nur für die Parrot Bebop und Bebop 2 die Fernbedienung „Skycontroller“. Diese fiel sehr groß, klobig und nicht ganz günstig aus. Die neuen Fernbedienungen hingegen sind handlich und besitzen dennoch tolle Funktionen zu einem angemessenen Preis. Die eine neue Fernbedienung heißt Parrot Flypad und wird zusammen mit der Parrot Minidrone Swing angeboten. Sie sieht schlank und elegant aus und macht einen hochwertigen Eindruck. Bei der anderen neuen Fernbedienung handelt es sich um den Parrot Compact Skycontroller. Der Compact Skycontroller soll den bisherigen Skycontroller ablösen und kann für die Steuerung einer Bebop und Bebop 2 eingesetzt werden. An dem Compact Skycontroller ist oben ebenfalls ein Wifi-Extender angebracht.

Fazit

Wir sind schon sehr auf die genauen Spezifikationen der neuen Parrot Produkte gespannt. Die neue Parrot Minidrone Swing soll samt Parrot Flypad Fernbedienung soll 139 Euro kosten. Die Parrot Minidrohne Mambo wird 119 Euro kosten. Die neuen Fernbedienungen Parrot Flypad und Parrot Compact Skycontroller sind ein wahrer Segen für viele Piloten. Die Flypad Fernbedienung ermöglicht eine bessere und präzisere Steuerung als es mit einem Smartphone möglich ist. Die Parrot Compact Skycontroller Fernbedienung ist, wie der Name schon sagt, kompakter und leichter als die alte Skycontroller Fernbedienung für die Parrot Bebop und Parrot Bebop 2. Eine FPV-Brille lässt sich ebenfalls mit der Compact Skycontroller Fernbedienung betreiben. Für die Bebop 2 samt Compact Skycontroller muss man nur 699 Euro anstatt bisher 799 Euro mit altem Skycontroller ausgeben. Sobald es mehr Infos zu den neuen Produkten gibt informieren wir euch hier natürlich.

Parrot Compact Skycontroller