Parrot Disco Drohne

Bilder sind von Parrot

Parrot Disco
bald im Handel

Wir hatten vor einiger Zeit von Parrots neuer Drohne, der Parrot Disco, berichtet. Nun ist es bald soweit, sie kommt diesen Monat in den Handel. Die Parrot Disco Drohne ist kein herkömmlicher Multicopter mit Propellerarmen, sondern ein Nurflügler. Die Funktionen und Features der Parrot Disco Drohne sind fantastisch. Sie kann unglaubliche 45 Minuten in der Luft bleiben und mit einer maximalen Geschwindigkeit von 80 km/h fliegen. Es scheint eine kleine Änderung was die Fernbedienung betrifft zu geben. Statt mit dem Parrot Skycontroller (wird mit der Parrot Bebop betrieben) wird die Parrot Disco Drohne mit der brandneuen Fernbedienung aus dem Hause Parrot geflogen, dem Parrot Skycontroller 2. Die maximale Flugreichweite soll unglaubliche 2 Kilometer betragen, was enorm ist. Das Design ist aerodynamisch gestaltet und die Optik einfach schön und gelungen.

Kamera und FPV

Die Parrot Disco Drohne besitzt eine Full-HD Kamera, welche in der Front der Drohne fest verbaut ist. Sie ist zwar nicht an einem Gimbal montiert, die Bilder werden jedoch auf eine andere technische Art und Weise wackelfrei und gerade geliefert, und das in Echtzeit. Parrot hat schon bei der Bebop und Bebop 2 gezeigt wie gut ihr gimbal-freies System funktioniert. Eine integrierte FPV-Funktion ermöglicht dem Piloten die Sicht aus der Cockpitperspektive der Drohne selbst. Die Live-Bilder der Kamera werden in Echtzeit auf das Smartphone des Piloten gesendet. Parrot veröffentlicht zusammen mit der Parrot Disco Drohne die hauseigene FPV-Brille „Cockpitglass“. Das Smartphone des Piloten kann in die FPV Brille Cockpitglass eingebaut bzw. eingesteckt werden. Sobald der Pilot die FPV Brille Cockpitglass aufsetzt kann er das Bild der Kamera sehen und die Drohne so aus einer völlig neuen Perspektive steuern.

Parrot Disco Drohne
Parrot Disco Drohne

Funktionen

Die Parrot Disco Drohne ist extrem robust gebaut. Alle wichtigen Komponenten inklusive Akku sind im Rumpf verbaut. Für einen einfacheren Transport können die Flügel abmontieren. Die Disco Drohne wird nur durch einen am Heck montierten Propeller angetrieben. Durch einen integrierten Autopiloten kann der Nurflügler automatisch starten und landen. Eine Waypoint-Funktion ist ebenfalls integriert. Der Pilot kann einen Kurs abstecken, welche die Drohne dann selbstständig abfliegen kann. Die Flugeigenschaften der Parrot Disco Drohne sind fantastisch. Das ist unter anderem den zahlreichen Funktionen und Sensoren zu verdanken. Verbaut sind Gyroskope, Beschleunigungssensoren, Neigungssensoren, Barometer, Magnetometer und GPS.

Fazit

Es ist herrlich, dass immer mehr Nurflügler auf den Markt kommen, denn das bringt Vielfalt in die Welt der Drohnen und Multicopter. Die Parrot Disco Drohne ist ein wunderschönes Modell, welches atemberaubende Funktionen und Features beinhaltet. Die Welt aus der Vogelperspektive zu erkunden ist spannend, und mit der neuen Parrot Drohne Disco kann man das besonders lange und schnell zugleich erleben. Die passende und kostenlose Freeflight Pro App gibt es kostenlos für iOS und Android. Ein herkömmliches Landegestell besitzt die Parrot Disco nicht, welches aber in diesem Fall auch nicht benötigt wird. Man kann sie selbst sanft auf dem Bauch der Drohne landen lassen oder den Autopiloten nutzen um sie selbstständig landen zu lassen. Das Gesamtpaket kostet 1299 Euro, es besteht aus der Parrot Disco Drohne, Skycontroller 2 und Cockpitglass.

Parrot Disco Drohne