Silvester 2017

Silvester 2017

Das alte Jahr ist gerade um und das neue Jahr hat begonnen. Wir hoffen, dass ihr alle gut ins neue Jahr gekommen seid. Das Neujahrsfeuerwerk ist ein spektakuläres Event um einmalige Luftaufnahmen zu mache. Immer mehr Videos landen im Internet, auf ihnen sieht man das Silvesterfeuerwerk in vielen bunten Formen und Farben. In der Dunkelheit sieht das Feuerwerk spektakulär aus und eignet sich bestens um mit einer guten Kamera aufgenommen zu werden. Auch wenn die Versuchung groß ist ebenfalls spektakuläre Videoaufnahmen mit der eigenen Kamera zu machen sollte man immer auf die Sicherheit achten. Üblicherweise sind zum Jahreswechsel viele Menschen auf den Straßen. In Deutschland darf man nicht über Menschenmengen fliegen, da das Risiko von einem Unfall zu groß ist. Wer sich dazu entschließt das Feuerwerk mit der Drohne zu filmen sollte daher gewisse Dinge beachten.

Spektakuläre Aufnahmen

Man sollte sich von Menschenmassen fernhalten und sie nicht überfliegen. Man kann z.B. aus der Entfernung das Neujahrsfeuerwerk aufnehmen. Das Feuerwerk selbst sollte nicht unterschätzt werden. Je nach Größe der Explosion kann die Drohne Schaden nehmen, daher sollte man nicht mitten durch das Feuerwerk fliegen. Die Versuchung ist groß das Feuerwerk aus der Nähe zu filmen, aber man sollte immer gebührenden Abstand halten. Im Internet sieht man leider viele Aufnahmen wo Piloten zu nah an das Feuerwerk ran fliegen oder mitten über einer Großstadt fliegen um das Feuerwerk aus der Nähe zu filmen. Die aufsteigenden Raketen könnten die Drohne treffen, ein Absturz über Menschenmassen könnte verheerend ausgehen. Egal wie reizvoll das ist, wer das Neujahrsfeuerwerk mit der Drohne filmen will sollte immer auf Sicherheit setzen und den gesunden Menschenverstand benutzen.

Silvester 2017