Voliro Drone

Bilder sind von Voliro

Voliro Drone

Die Voliro Drone ist ein Hexaxopter, doch nicht ein gewöhnlicher Hexacopter. Die 6 Motoren an den Propellerarmen lassen sich um 360° Grad in eine beliebige Richtung drehen, was wirklich neuartig ist. Das erlaubt der Voliro Drone auf eine völlig neue Art und Weise zu fliegen. Statt nur horizontal kann dieser Hexacopter im Grunde in jede Richtung fliegen. Die 6 Motoren samt Propeller lassen sich einzeln oder gemeinsam verdrehen, so dass völlig neue Arten der Fortbewegung für die Drohne möglich sind. Die Voliro Drone kann dank der verstellbaren Motoren an einer Wand anliegend hoch fliegen. Theoretisch sind gänzlich neue Einsatzgebiete dank der Voliro Drone möglich. Inspektionen könnten mit diesem neuartigen Hexacopter auf eine neue Art durchgeführt werden und Aufgabengebiete übernehmen, welche bisherige Multicopter nicht bewältigen können.

Das Team

Ein 11 köpfiges Team aus Schweizer Studenten hat die Voliro Drone im Rahmen ihres Studiums in gerademal 9 Monaten realisiert. Es gibt bereits einen flugfähigen Prototypen, welcher bereits auf eindruckvolle Weise die Vorzüge dieses Hexacopters demonstriert. Das interdisziplinäre Team von den Universitäten Swiss Federal Institute of Technology (ETH Zürich) und Zurich University of the Arts (ZHDK) haben gemeinsam an dieser einzigartigen Drohne gearbeitet. Die 11 Studenten kommen aus verschiedenen Themenbereichen (Maschienenbau, Elektrotechnik und Industriedesign) und bauten die Voliro Drone im Rahmen ihres Bachelor Studiums. Es ist erstaunlich eine solche Drohne in nur 9 Monaten mit einem so kleinen Team auf die Beine zu stellen. Unterstützt wurden sie von zahlreichen Sponsoren.

Voliro Drone
Voliro Drone

Fazit

Die Voliro Drone ist bisher nur ein Prototyp und es bleibt abzuwarten ob es eine kommerzielle Version geben wird. Das Potenzial dafür hat dieser Hexacopter jedoch definitiv. Das Team hat bereits weitere Pläne für die Voliro Drone. Der einzigartige Hexacopter soll mit einem Kamerasystem ausgestattet werden. Außerdem soll sie mittig eine Art Kugel spendiert bekommen, welche es dem Hexacopter ermöglichen soll auch auf dem Boden zu fahren. Mithilfe der Kugel könnte die Voliro Drone dann eine Wand hochfahren, während die Motoren für den senkrechten Antrieb sorgen würden. Durch die um 360° Grad verstellbaren Motoren samt Propellern sind im Grunde auch diverse Akrobatiken und Kunststücke möglich. Loopings sind kein Problem für diese einzigartige Drohne.